11.04.2011

Fuhlendorf: Q-Tronic

Perfect Beauty

Foto: Fuhlendorf GmbH
Der natürliche Alterungsprozess lässt sich nicht aufhalten, aber es ist möglich, ihn zu verlangsamen. Während dieser anhand von Linien und Falten, Pigmentflecken, fahlem Hautbild erkennbar ist, konzentriert sich die Fuhlendorf Forschungs- und Wissenschaftsabteilung auf jene Veränderungen, die in der Zelle statt finden.

Zum Alterungsprozess tragen u.a. folgende Parameter bei: Zellverlust und Gewebeschwund, Veränderungen im Zellkern und in den Mitochondrien, also jener Bereich, in dem das Erbgut enthalten ist. Unter Berücksichtigung diser identifizierten Parameter hat Fuhlendorf Perfect Beauty seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung non-invasiver Behandlungsmethoden mit High-Tech-Geräten und –Produkten gelegt. Die Geräteentwicklung basiert auf dem wissenschaftlichen Know-how der TUR Medizintechnik, seit 50 Jahren Innovator in der Entwicklung medizinischer Geräte. So auch bei dem Softlaser Q-Tronic:

Das modulare Lasersystem des Q-Tronic-Softlasers entspricht der Photosysthese. Das gebündelte Licht dringt in alle drei Hautschichten ein. Dabei wird schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen die Zellatmung aktiviert, die Durchblutung des Hautgewebes verbessert und der lokale Stoffwechsel stimuliert. Die Haut wird verjüngt, zugleich wird durch die erhöhte Zellaktivität die Produktion von Elastin und Kollagen angeregt.