15.07.2007

Pantai Luar: Energie in Stempelkissen

Fotoquelle: H.-U. Jabs/MedWell-Praxis
Pantai Luar (TM) ist eine historische, ursprünglich aus Asien stammende Anwendung, die auf dem Wissen um die ganzheitliche Gesundheitsvorsorge und Hautpflege basiert. Mit heißen Kräuterstempeln m,achten die Thailänder einst ihre Soldaten wieder munter. Ganz nach der wörtlichen Bedeutung "Auf zu neuen Ufern" fühlt man sich nach Pantai Luar (TM) durchaus wie neugeboren. Diese Form der Massage wird dortzulande sogar als höchste Kunst der Behandlung und Berührung bezeichnet.

Bei dieser besonderen Massage wird der Körper mit warmen Ölen eingerieben und anschließend mit einem erhitzten Kräuterstempel, der ätherische Öle enthält, massiert. Die Anwendungen wirken hautstraffend, durchblutungsfördernd und wohltuend entspannend. Diese südostasiatische Variante der Thermo-Massage linderte schon in der Ayutthaya-Zeit den Muskelschmerz der nach Thailand heimkehrenden kriegsmüden Soldaten. Die Kräuterstempel galten als Geheimwerkzeuge der alten Heiler. Bis vor kurzem erhielt man sie nur bei traditionellen Ärzten oder in den großen Tempelschulen für Massage. Mittlerweile haben sie als Multi-Entspanner, Faltenglätter und Hautstraffer weltweit Einzug in die Beauty-Spas gehalten.

Bei der klassischen Pantai Luar (TM)-Behandlung wird der Körper zuerst mit warmen Ölen gesalbt, danach wird ein Kräuterstempel im gleichen Öl auf 120 Grad erhitzt und in sehr raschen Bewegungen über die Haut gezogen. Das täuscht den Thermorezeptoren eine Verbrennung vor, die jedoch nie stattfindet. Der Körper reagiert darauf mit unterschiedlichen Repair-Aktionen, die alle gleichzeitgig stattfinden. Mit unvorstellbarer Geschwindigkeit werden beschädigte Zellen abgebaut, bestehende aktiviert und neue produziert. sogar Bindegewebsstrukturen werden gefestigt. Anfangs berührt der Kräuterstempel die Haut nur sehr kurz in blitzschnellen Längsbewegungen. Wenn er abgekühlt ist, geht die Massage in kürzere, rollende und ausdrückende Bewegungen über. Dabei werden die in Öl aufgelösten Inhaltstoffe auf die Haut aufgebracht. Währenddessen wirken die ätherischen Aromaöle direkt auf das limbische System, je nach Kräutermischung beruhigend, erheiternd oder vitalisierend, in jedem Fall aber entspannend.