25.02.2004

Orchidee nach Givaudan-Wissenschaftler benannt

Eine kürzlich entdeckte Orchideenart, die Coryanthes kaiseriana G. Gerlach, ist nach dem Givaudan-Wissenschaftler Dr. Roman Kaiser benannt worden. Der weltbekannte Spezialist für neotropische Orchideen Dr. Guenter Gerlach widmete ihm diese Art als Anerkennung seiner herausragenden Forschung im Bereich der Orchideendüfte.
Seit 1968 ist Roman Kaiser Mitglied in Givaudans Global Fragrance Research. Er hat sich auf natürliche Duftstoffe spezialisiert und ist heute Leiter der Natural Scents Research Unit. In den vergangenen 25 Jahren hat er etwa 10 000 Duftpflanzenarten olfaktorisch evaluiert und fotografiert. Er erfasste die Düfte einer Auswahl von 1 900 Arten und erforschte diese wissenschaftlich. Heute stehen Givaudans Parfümeuren etwa 400 dieser Düfte als synthetische Rekonstitutionen zur Parfümkreation zur Verfügung.
Die Coryanthes kaiseriana G. Gerlach gehört der Gruppe der so genannten Parfümorchideen oder Euglossine-Orchideen an, die ausschließlich von männlichen Euglossine-Bienen aufgesucht und bestäubt werden. Im Gegensatz zu den meisten anderen „Bienenblumen“ assoziieren die Bestäuber dieser Pflanzenarten den starken Duft nicht mit Nahrung in Form von Nektar; sie suchen sie auf, um deren Duft zu sammeln und diesen später in ihrer eigenen Reproduktionsbiologie zu verwenden.
Durch Ermittlung bestimmter Verbindungen, darunter (E,Z)-1,3,5-undecatrien in C. kaiseriana, wird ein Verständnis der Biogenese von (E,Z)-1,3,5-undecatrien aus Linolensäure ermöglicht. Dieser Einblick regte Givaudans Wissenschaftler dazu an, neue verwandte Verbindungen zu synthetisieren, die in der Parfümerie von Bedeutung sind und sein werden. (E,Z)-1,3,5-undecatriene wird in der Parfüm- und Aromaindustrie bereits seit Jahren als hochwirksamer Duftstoff mit erheblichen Auswirkungen bereits bei sehr geringen Konzentrationen verwendet. Die Verbindung hat einen einzigartigen transparenten, marinen, leicht grünen und metallischen Duft und ergibt frische, brillante und diffusive Kopfnoten.