06.11.2005

Nordhessischer Marketingpreis 2005 an Catherine Nail Collection

Skulptur des Marketingpreises / Foto: Catherine
Am Dienstag, dem 01. November 2005 wurde Catherine Nail Collection im Schlosshotel Wilhelmshöhe in Kassel mit dem 1. Nordhessischen Marketingpreis ausgezeichnet. Ausgeschrieben wurde der Preis erstmalig im Spätsommer diesen Jahres vom Marketingclub Nordhessen. Die 180 Clubmitglieder wurden aufgerufen, Firmen aus der Region zu benennen, die eine besondere Marketingleistung vorweisen können. Nach eingehender Prüfung durch den Vorstand und Beirat des Marketingclubs und einer persönlichen Besichtigung des Unternehmens entschied sich das Gremium unter allen eingegangenen Bewerbungen für Catherine Nail Collection. Gewürdigt wurde vor allem die besondere persönliche Leistung der Firmengründerin Ingeborg Frimmel, die mit der Vision "Haben, was nicht jeder hat" in 26 Jahren ein international tätiges Unternehmen aufgebaut hat, das heute weltweit 25.000 Fingernagelstudios beliefert.

Mit der Gestaltung des Preises beauftragte der Marketingclub Nordhessen einen Künstler aus der Region. Lothar Spohr (www.spohr-keramik.de) aus Wolfhagen entwarf eine Ton-Skulptur in der Raku-Technik, dessen aufstrebende schlanke Form für Kraft, Dynamik und Erfolg steht, während der Sockel die solide Basis des ausgezeichneten Unternehmens symbolisiert. 90 geladene Gäste sowie Vertreter von Presse und Fernsehen wohnten der feierlichen Auszeichnung von Ingeborg Frimmel und der Preisverleihung durch Ewald Griesel, Präsident des Marketingclub Nordhessens bei.