25.06.2005

Noblesse oblige - Wellness der Extraklasse auf dem Wasser

MS Deutschland Hallenbad / Deilmann Reederei
Das Schlagwort Wellness ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Der Boom der letzten Jahre des Wohlfühlmarktes setzt sich fort, und die Wellness-Welle expandiert sprichwörtlich ins Bodenlose: voll im Trend ist "Wellness auf Wellen" und "Beauty an Bord". Auch an Bord der "MS Deutschland" liegt die Welt des Wohlfühlens seit kurzem auf dem Kur-Deck des Traumschiffes. Die Peter Deilmann Reederei aus Neustadt in Holstein hat während der letzten Werftzeit ihres Flaggschiffes der Deutschen Kreuzfahrttradition eine Reihe von Um- und Einbauten vornehmen lassen. Dazu zählt z.B. das "Wellness Spa Deutschland", der neue, exklusiv gestaltete Schönheitsbereich auf dem Kur-Deck.

Beraten von erfahrenen Wellness-Experten, kann man hier neue Energien schöpfen durch Rasul mit wohltuenden, entschlackenden Essenzen, bei Wärmeanwendungen im Kraxenofen oder einem Bad in Milch und Rosenblättern im neuen Cleopatrabad - einem Zuber aus Bronze. Das Rasulbad, das jahrtausendealte Wissen des Orients über Gesundheit, Hautpflege und Schönheit vereint, stärkt und pflegt den Körper. Ayurveda-Massagen und Güsse, basierend auf der ganzheitlichen indischen Gesundheitslehre, sind ebenfalls neu im Wellnessprogramm: z. B. Mukabhyanga, eine ayurvedische Kopf-, Gesichts- und Dekolletémassage (soll eine sichtbar verjüngende Wirkung haben) oder Abhyanga, eine den Stoffwechsel anregende Ganzkörpermassage.

Auch der Fitnessbereich auf dem Deutschland-Deck wurde ausgebaut und der Beautybereich mit Produkten des Traditionshauses "Molton Brown" veredelt. Eine weitere Neuheit ist der Salon des bekannten Coiffeurs Udo Walz auf dem Kommodore-Deck. Weiterhin bietet das Traumschiff einen Meerwasserpool unter freiem Himmel, Innenpool, Römisches Dampfbad, finnische Sauna mit Meerblick und Thalasso-Anwendungen.

Info-Tel.: 04561/396-0