30.03.2006

Bildungswerk für Wellness & Gesundheit

Neues Bildungskonzept zum SPA & Wellness-Manager

Neue berufliche Perspektiven für die Kosmetik-Branchen bietet das IHK-Bildungskonzept "SPA & Wellness-Manager", das beim letzten IHK-Bildungsausschuss in Frankfurt vorgestellt wurde. "Qualifiziertes Personal, das auch Wellness versteht und lebt, ist der Schlüssel zum erfolgreichen Business", betont Claus-Arwed Lauprecht, Präsident der International SPA & Wellness Association.

Der Wellness-Markt boomt nach wie vor. Das "Bildungswerk für Wellness & Gesundheit" aus Bad Homburg hat die Nachfrage nach gut ausgebildeten Wellness-Fachkräften erkannt und bietet seit März 2006 in Kooperation mit der IHK Frankfurt/M. einen berufsbegleitenden Lehrgang "SPA & Wellness-Manager (IHK)". Der Lehrgang dauert 14 Monate, besteht aus Fernlernphasen und Praxisunterricht und schließt mit einem IHK-Zertifikat ab.

Die Aufgaben eines SPA-Managers umfassen die gesamte Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden Wellness-Anlage, die Erarbeitung von Vertriebskonzepten und Implementierung effektiver Marketingmaßnahmen. Die Zielgruppe der Weiterbildung sind u. a, Kosmetikinstitute, Hotels, Sauna- und Badebetriebe, Rehazentren und Physiotherapiepraxen. Kurz: all diejenigen, die ihren Kunden auch ganzheitliche Wellness-Programme anbieten.