06.06.2008

Neue Tagesseminare für Podologen

Foto: Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell
Das Deutsche Institut für Wundheilung startet im Sommer eine neue Fortbildungsreihe speziell für Podologen. Die Tagesseminare findet in Radolfzell am Bodensee statt. Das Institut, das sich seit Gründung 2005 als anerkannte Weiterbildungsstätte für zertifizierte Wundassistenten (DDG und DGfW) einen Namen gemacht hat, führt ab Juni 2008 im Rahmen dieser Weiterbildungen Tagesseminare auf hohem Niveau an verschiedenen Standorten durch.

Die Teilnehmer sollen in einem kompakten Zeitrahmen relevante medizinische Kenntnisse auf neuestem Stand für ihre Arbeit erwerben. Profitieren können die Teilnehmer von langjähriger Erfahrung und Kompetenz der qualifizierten Fachreferenten – denn gerade für Podologen sind die Anforderungen für die kontinuierliche Wissenserweiterung hoch.

Den Auftakt für die Tageskurse bildet das Basisseminar zum Thema „Grundkenntnisse Diabetes mellitus“, das am 4. Juli im Hegau-Bodensee-Klinikum veranstaltet wird. Zum gleichen Thema sind auch Aufbaukurse vorgesehen. Alle Seminare – auch zu weiteren Themen – werden mit Fortbildungspunkten bewertet und anerkannt.