12.04.2005

Natürlicher Wasserspeicher: Mittagsblume als Feuchtigkeitsspender

Dr. Hauschka Sonnenspray LSF 20 mit Mittagsblume
Wenn die Sonne glüht, blüht die Mittagsblume erst auf. Für ihre Sonnenlust hat sie sich die heißesten Orte gewählt: In Afrika, Australien, Kalifornien und auf den kanarischen Inseln ist die Mittagsblume Meisterin darin, der Hitze zu widerstehen und ganze Böden üppig zu bewachsen. In ihrer trockenen Heimat hat sie gelernt, die Feuchtigkeit in sich selbst zu bewahren. Selbst nach der Ernte bleibt sie wochenlang frisch. Ihre Feuchtigkeit schenkt sie der Haut, die sie pflegt und beruhigt.

Das Wissen um diese "Wunderblume" machte sich jetzt Dr.Hauschka (WALA Heilmittel GmbH) zu eigen: Einen wasserfesten Sprühspaß für Groß und Klein verspricht das neue Dr.Hauschka Sonnenspray LSF 20 mit Mittagsblume. Für den Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen sorgen mineralische Pigmente. Auszüge aus Quittensamen spenden der Haut Feuchtigkeit, Hagebuttenkernöl und Sheabutter halten sie geschmeidig. Doch die ganz spezielle Note erhält das Sonnenspray durch die Zutat "Mittagsblume": Der natürliche Wasserspeicher, der selbst bei heißester Sonne reichlich Feuchtigkeit in sich bewahrt, wirkt pflegend und beruhigend auf die sonnenstrapazierte Haut. Und dank Pumpzerstäuber macht Sonnenpflege auch Kindern Spaß.

Info-Tel.: 0 71 64 - 930181, Kontakt: WALA Heilmittel GmbH, E-Mail: info@drhauschka.de