11.12.2005

Natürliche Stärke mit Bambus

Bambuspapier zur Naturnagelverstärkung/American Nails
Die professionelle Naturnagelverstärkung und -reparatur verlangt nach stabilen und gleichzeitig flexiblen Materialien. Nur so ist ein perfektes und vor allem haltbares Ergebnis möglich. American Nails hat sich dieser Problemstellung angenommen und mit dem neuen Bambuspapier ein innovatives Gewebe zur Verstärkung und Reparatur von Naturnägeln auf den Markt gebracht. Es lässt sich einfach und schnell mit Nagelkleber verarbeiten. Bambus gehört zu den bedeutendsten Pflanzen unserer Erde, seine Fasern sind extrem belastbar und höchst flexibel.

Einen eingerissenen Nagel reparieren - so geht's:
1. Den eingerissenen Naturnagel mit Nagellackentferner, Cleaner oder Alkohol von Fett befreien.
2. Einen Tropfen Nagelkleber sparsam auf den eingerissenen Nagel auftragen. Ein passend zugeschnittenes Bambuspapier applizieren und mit einem Orangenholzstäbchen andrücken.
3. Ist der Nagelkleber gut trocken (am besten mit einem "Aktivator"), eine weitere dünne Schicht Nagelkleber auftragen und ebenfalls wieder gut trocknen lassen.
4. Nun die Oberfläche mit einer feinen Feile glätten, polieren und den Nagel mit Klarlack lackieren.

Die Nagelspitze schützen und verstärken - so geht's:
1. Den Naturnagel mit Nagellackentferner, Cleaner oder Alkohol von Fett befreien.
2. Einen Tropfen Nagelkleber sparsam auf die Nagelspitze auftragen und mit einem Orangenholzstäbchen an der Spitze und der unteren Nagelkante verteilen. Gut antrocknen lassen.
3. Ein passend zugeschnittenes Stückchen Bambuspapier auf die Spitze applizieren und mit einem Orangenholzstäbchen fest andrücken. Lassen Sie an der Nagelspitze zunächst das Bambuspapier überstehen. Als nächsten Schritt vorsichtig das Bambuspapier über die Nagelspitze hinweg unter dem Nagel andrücken.
4. Ist der Nagelkleber gut trocken, eine weitere dünne Schicht Nagelkleber auftragen und mit dem Orangenholzstäbchen verteilen. Zum Abschluss mit einer feinen Feile glätten, polieren und den Nagel mit Klarlack oben sowie unten lackieren.