25.06.2007

NEXTT: Hightech-Technologie & Anti-Aging

Foto: QMS MediCosmetics
Effektive Anti-Aging-Pflege beansprucht für sich, die Haut nicht nur ausreichend, sondern insbesondere auch tiefenwirksam mit Wirkstoffen zu versorgen, um das Hautbild de facto zu verjüngen. Um dieses Ziel jedoch zu erreichen, muss den Wirkstoffen die Möglichkeit gegeben werden, tatsächlich auch in die Haut eindringen zu können, also die Hautbarriere zu überwinden.

Dr. med. Erich Schulte hat sich bereits vor über 25 Jahren mit der Thematik der zellulären Hautverjüngung ausführlich befasst. Das Ergebnis daraus ist bekannt: !QMS – Quick Medical Skinformula – ein Hautpflege System, das auf dem Synergieeffekt von Fruchtsäuren und Collagene basiert. Die neueste Entwicklung zum Thema Hautverjüngung basiert auf der NEXTT-Technologie.

Das zum Patent angemeldete Verfahren ist eine Entwicklung aus den Derma-Research-Labors von Dr. med. Erich Schulte und kommt ausschließlich in !QMS Medicosmetics-Produkten zur Anwendung. Der Begriff NEXTT steht für: Nano Enhanced X-Cross Transportation Technologie. Diese Technologie arbeitet mit Lipidnanopartikeln (winzig kleine, für das Auge nicht sichtbare Fettkügelchen in Nanometer-Größe), die medizinische Wirkstoffe schonend und vor allem ohne Nebenwirkungen in den Körper transportieren können. Dank dieses Verfahrens ist es nun möglich, dass ein einziger Nanopartikel nun bis zu fünfmal mehr Wirkstoffe aufnehmen kann, als dies mit anderen Techniken vorher möglich war.