07.09.2011

Dr. Belter Ozeanische Lava Muschel Massage

Muschel-Massage

Foto: Dr. Belter Cosmetic
Bereits das Wort „Muschel“ lässt vor unserem inneren Auge Bilder von Sommer, Sonne und Urlaub am Strand aufkommen. Auch das Wort „Massage“ entspannt schon, wenn es man nur ausspricht. Für ein ganz besonderes Wellnessgefühl sorgt die Muschel-Massage, auch Lava Shell Massage genannt.

Die Lava Shell Massage ist eine Kombination aus Klassischer Massage, dem Triggern und dem Wohlfühlerlebnis pur. Bei der Lava Shell Massage handelt es sich um eine neu entwickelte, effiziente und tiefenwirkende Massagetechnik, die erfolgreich im Gesundheits- und Entspannungsbereich eingesetzt wird. Die Lava Shell Massage wird mit Schalen der Venusmuschel durchgeführt. Diese werden seit vielen Jahrhunderten von den Inselbewohnern der Südsee und des Pazifiks geerntet und handverlesen. Durch Ihren sorgfältigen Schliff und die sanfte Politur wird Ihre natürliche Brillanz sichtbar. So entsteht ein kostbares Unikat.

Das Besondere an den Lava Shells ist, dass die Muscheln eine angenehme und entspannende Wärme abgegeben. Erzeugt wird die Wärme durch eine natürliche Lavagestein-Mineralienmischung, die innerhalb der Muschel zum Einsatz kommt. Die abgegebene Wärme wird von der Muskulatur und den Gelenken direkt aufgenommen. So lockert die Wärme der Venusmuscheln Verspannungen, während wohltuendes Aromaöl Sinne und Geist beruhigt. Die Kombination aus Wärme und Kraft des Massierens ermöglicht eine besondere Tiefenwirkung in der Muskulatur. Mit den Händen des Therapeuten werden die handgroßen, selbstheizenden Massagemuscheln geführt und der Körper gezielt, geschmeidig und effizient massiert.

Die „Ozeanische Lava Muschel Massage“ wird als Treatment auch von Dr. Belter Cosmetics angeboten. Zur Anwendung kommen dabei das „samtea“ body & balance Massageöl und eine belebende Wirkstoff-Essence mit ozeanischen Elementen wie Meersalz, Austernschalen, Kaviar und Planktonextrakt.