22.04.2007

Parfum Distribution Hamburg GmbH

Muntermacher für müde Beine

Foto: Payot
Das unangenehme Gefühl von Schwere, Kribbeln, geschwollenen Beinen und Knöcheln kommt vor allem bei Frauen häufig vor. Es wird oft noch verstärkt durch Hitze, Sonneneinwirkung, langes Sitzen oder Stehen sowie ungeeignete Schuhe und Kleidung. Der Grund für dieses Phänomen der schweren Beine ist eine Venenschwäche in den unteren Extremitäten. Denn das Blut zirkuliert durch die Beinvenen von den Füßen zum Herzen.
Aufgrund der Schwerkraft und der Entfernung zwischen Füßen und Herz wird der Blutrückfluss manchmal erschwert; das Gewebe schwillt an, zunächst an den Fußgelenken und an den Füßen, und anschließend auch an den Beinen.

Eiserne Gesundheit für schwere Beine verspricht das neue Erfrischungsgel mit Hämatitextrakt „Soin Jambes légères“ von Payot. Dabei ist das Wort eisern auch wörtlich zu nehmen: Das Produkt ist nämlich mit Hämatit angereichert, bekannt für seinen hohen Eisengehalt. Eisen ist ein Spurenelement, das für die Funktionsfähigkeit des Organismus wichtig ist, das Hautgewebe strafft und der Haut wieder Glanz und Spannkraft verleiht.

Die Haupteigenschaften des Hämatits liegen in seiner Regenerationsfähigkeit, daher auch
seine Bezeichnung als „Stein der Regeneration“. Der bei Durchblutungsstörungen geeignete Hämatit aktiviert in Verbindung mit sehr wirksamen entwässernden und entschlackenden Wirkstoffen die Durchblutung der Kapillargefäße der Haut und unterstützt die Entwässerung des Gewebes. Die Wirkstoffkombination von Hämatit, indischer Edelkastanie und Ginkgo Biloba unterstützen den venösen Rückfluss, d.h. den Rückfluss des Blutes von den Füßen zum Herzen. Zusätzlich bringen Menthol und Kampfer eine sofortige und lang anhaltende Kühlung.