03.12.2008

Multitalent im Behandlungsraum

Foto: VarioLift b4 comfort/Becker Medi
Das Stichwort „multitasking“ wird gerne kontrovers diskutiert – das bezieht sich aber nur auf die Arbeitskapazität des Menschen. Wenn jedoch die Arbeit des Menschen durch einen technischen Alleskönner erleichtert wird, ist dies durchaus erstrebenswert. Das dachte sich auch das Unternehmen Becker Dentale und Medizinische Geräte und brachte ein neues Arbeitsgerät auf den Markt: den „Alleskönner“ VarioLift b4 comfort.

Vollautomatisch mit drei elektrischen Antrieben, stufenlose Verstellung der Sitzhöhe, des Sitzwinkels und der Rückenlehne sind nur einige der Vorteile des neuen Becker-Behandlungsstuhles. Auch der niedere Sitzeinstieg von 48cm und die Drehbarkeit um 350° überzeugen. Einer der größten Vorteile aber ist wohl, dass dieser Behandlungsstuhl eine Last von 200kg trägt. Auf Grund der hohen Nachfrage von Seiten der Kunden nach einem Stuhl, der für eine höhere Traglast ausgelegt ist, hat die Firma Becker Dentale und Medizinische Geräte diesen Stuhl in ihr Programm aufgenommen.

Zusammen mit der Medi Unit Topline ergibt sich somit eine perfekte Ausstattung, die alle Voraussetzungen zur Einhaltung der für Podologen verbindlichen RKI-Richtlinien bietet. Auch bei der Finanzierung dieser Einheit unterstützt die Firma ihre Kunden, indem sie günstige Leasingverträge anbietet. Infos unter: Becker Dentale und Medizinische Geräte, Karlstr. 2 + 4, 73061 Ebersbach, Tel.: 07163 534 9050, E-mail: info@becker-medi.de