12.04.2008

Multitalent auf kleinem Raum

LadySpa Design Bambus/Foto: Trautwein
„Technik für Sinne“ – mit diesem Slogan wirbt die Trautwein GmbH für ihre Wellnessanlagen. Neu im Sortiment ist die Behandlungs- und Wellnessliege Lady Spa. Die Lady-Spa ist die kleinere Version der Thermo-Spa und genau wie diese bestens für Softpackanwendungen geeignet. Mit ihren geringen Abmessungen wurde sie speziell für kleine Räume geschaffen. So können auch in kleineren Institutsräumen Ganzkörper-Kosmetikbehandlungen oder Wärmepackungen angeboten werden. Durch den geringen Personaleinsatz und die Parallelfähigkeit sind diese sehr profitabel. Der Gast wird verwöhnt und entspannt, während sich das Personal anderen Aufgaben widmet. Die Liege eignet sich für den flexiblen Einsatz in Spas, Hotels, Kosmetikinstituten und physikalischer Therapie.

Je nach Wunsch kann die Liege mit einer Auflage auch in eine Massageliege verwandelt werden. Die leichte und weiche Auflage wird einfach auf die Lady-Spa gelegt. Somit können unterschiedliche Behandlungen in nur einem Raum angeboten werden. Da sich die Lady-Spa auf Stuhlhöhe befindet, kann der Gast sicher auf- und absteigen. Die stufenlose Höhenverstellung sorgt für ein rückenschonendes Arbeiten.

Außer der Massageauflagen kann die Liege mit folgenden Sonderausstattungen bestellt werden: Die „AquaJet-Massage“ sowie das Wohlfühlmodul „Concerto“ mit Musik und Atemfrequenzschwingungen sorgen für ein Entspannungsvergnügen auf gehobenem Niveau. Das Design der Verkleidung kann individuell an das Ambiente des Raumes angepasst werden.