Muße – Vom Glück des Nichtstuns

In Zeiten ständiger Erreichbarkeit und multimedialer Informationsflut geraten immer mehr Menschen unter Druck und aus dem Gleichgewicht. Wir wollen möglichst viel erleben und vergessen dabei, dass die Vielzahl der Optionen auch ihren Preis hat: Denn je größer die Auswahl, umso höher die Zahl der Möglichkeiten, auf die wir verzichten müssen. Das erzeugt Stress: Immer mehr Menschen haben das Gefühl, nicht mithalten zu können, das Wesentliche zu verpassen und die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren.

Hirnforschung und Psychologie belegen mittlerweile eindrucksvoll, wie wichtig Momente des bewussten Nichtstuns sind. Sie fördern nicht nur die Regeneration und stärken das Gedächtnis, sondern sind auch Voraussetzung für Einfallsreichtum und Kreativität. Intensiv hat sich der Wissenschaftsjournalist Ulrich Schnabel mit dieser Thematik beschäftigt. Er beschreibt die Ursachen der allgemeinen Zeitnot und erklärt, wo und wie wir auch heute noch Inseln der Ruhe finden. Er zeigt Alternativen und Auswege aus der Logik des Immer-mehr und Immer-schneller und liefert Tipps und Anregungen, um die Kontrolle über die eigene (Lebens-)Zeit zu behalten.

Erfolgreich mit Muße – Wege zur Entschleunigung
Vortrag von Ulrich Schnabel
im Trend Forum in Halle 10