23.05.2006

artemedical GmbH

Mit Blaulicht gegen Akne-Bakterien

Omnilux (rot) für Hautverjüngung
Dem hartnäckigen Akne-Bakterium ist schwer beizukommen. Akne-Patienten kennen das: aggressive Gesichtswasser, Süßigkeitsverbot und immer wieder Antibiotika - die Ergebnisse sind dennoch oft schwach. Jetzt gibt es ein Licht, das es dem Akne-Bakterium ungemütlich macht, indem es Peroxid produziert. Peroxid tötet nämlich die unangenehmen Bakterien.

Das "Anti-Akne-Licht" Omnilux ist blau und bestrahlt die Haut pro Sitzung 20 Minuten lang völlig schmerzfrei ohne Nebenwirkungen (bei einer Wellenlänge von 415 nm). Wird die Haut dann noch im kurzen Abstand mit Rotlicht (633 nm) bestrahlt, werden die Abwehrkräfte der Haut stimuliert. Das führt dazu, dass die Haut besser regeneriert, Aknewunden schnell abheilen und die Haut sichtbar gesundet. Wer keine Akne hat, aber feine Linien und Fältchen reduzieren und grobporige Hautstrukturen schonend verbessern möchte, kann mit dem LED-System Omnilux auch nur Rotlichtbehandlungen vornehmen.

Ursprünglich wurde das Omnilux-LED für die Hautkrebsbehandlung entwickelt und wird seit mehreren Jahren erfolgreich eingesetzt. In Deutschland steht es nun auch für kosmetische Behandlungen zur Verfügung.