15.01.2011

CNC cosmetic: sanfte Anti-Aging-Waffe

Mesoporation

Foto: CNC cosmetic
Die Mesoporation ist aktuell die effektivste und eine wissenschaftlich fundierte Anti-Aging Methode im Bereich der ästhetischen Kosmetik. Im Gegensatz zu der seit Jahren bekannten Mesotherapie, bei der Wirkstoffe über eine sogenannte " Mesogun " durch Injektionen in die Haut gespritzt werden, ist die Mesoporation eine deutlich schonendere und absolut nebenwirkungsfreie Methode zur Einschleusung von Wirkstoffen.

Bei der Mesoporation werden der Haut keine Verletzungen zugefügt und Begleiterscheinungen wie Hämatome oder Quaddeln können ebenfalls ausgeschlossen werden. Mit Hilfe eines durch elektrische Impulse erzeugten Spannungsfeldes können sich in der oberen Hautschicht mikroskopisch kleine Feuchtigkeitskanäle bilden, welche sich in Millisekunden wieder verschließen. Durch diese Kanäle können selbst hochmolekulare Wirkstoffe erstmals in hoher Konzentration und gleichmäßig in das darunter liegende Gewebe eingebracht werden. Die Wirksamkeit kann sich hierdurch um ein Vielfaches erhöhen; Ergebnisse sollen sofort sichtbar sein.

Die Behandlungsmöglichkeiten sind mit dieser Methode in Abhängigkeit der eingesetzten Wirkstoffe sehr vielschichtig. Konkrete Behandlungsmöglichkeiten in der Kosmetik sind alle Formen der Hautalterung und Cellulite.