30.04.2005

Medi-Taping: schmerzfrei durch Klebestreifen

Fotoquelle: www.apm-zentrum.de
Seit kurzem gibt es eine Therapiemöglichkeit, die Schmerzen ohne Medikamentenbelastung erfolgreich behandelt: Medi-Taping. Durch ein speziell entwickeltes elastisches Tape und eine entsprechende Technik ist es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränken sofort zu therapieren. Das Medi-Taping ist eine energetisch-physiologische Methode nach Dr. med. Dieter Sielmann und Jutta Zimmermann. Entwickelt wurde es ursprünglich in den 70er Jahren von dem japanischen Chiropraktiker und Kinesiologen Kenzo Kase als "Kinesio-Taping". Während beim Kinesio-Taping allerdings nur ein einzelner Muskel behandelt wird, nutzt das Medi-Taping ganze Muskelgruppen. Generell nutzt das Taping den körpereigenen Heilungsprozess. Es nimmt Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Menschen. Durch die spezifische Art des Tapens erzielt man eine neue stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke, Lymph- und Nervensystem. Medi-Taping verspricht also eine effektive und nebenwirkungsfreie Schmerzbehandlung.

So funktioniert es: Ein hochelastisches, luftdurchlässiges Baumwollklebeband (Tape) wird auf die schmerzenden Muskeln, Gelenke und Sehnenansätze geklebt. Das Tape kann mindestens eine Woche bei voller Wirksamkeit getragen werden. Die Tapes erzielen durch ihre Elastizität und das Aufbringen unter Spannung folgende Wirkungen: sanfte Dauermassage der Muskulatur, Lymphdrainage und Abtransport schmerzverstärkender Schlacken, Reizung bestimmter Punkte der Haut und der Muskulatur (Mechanorezeptoren, Triggerpunkte), die zur Aktivierung des körpereigenen Schmerzdämpfungssystems führt.
Medi-Taping hilft bei allen Schmerzen, an denen Muskeln und Sehnen beteiligt sind. Dazu zählen zum Beispiel Rückenschmerzen (auch in der Schwangerschaft),
Gelenkschmerzen (Schulter, Hüfte, Knie, Fußballen) sowie Zerrungen, Stauchungen und Muskelteilrupturen (Sehnenscheidenentzündung, "Fersensporn"). Durch Akupressur wird die Medi-Taping-Therapie sinnvoll ergänzt.
(Quellen: www.schmerztaping.de, www.apm-zentrum.de)

Literaturtipp: "Medi-Taping. Schmerzfrei im Handumdrehen", Dieter Sielmann u.a., ISBN 3830421168, EUR 14,95