02.06.2005

Literaturtipp: "Ayurveda hautnah. Die östliche 'Lehre vom Leben' für den Westen"

Verlag O.W.Barth bei Scherz
Ayurveda verspricht ein langes, gesundes Leben voller Tatkraft, Kreativität und Ausgeglichenheit. Die traditionelle Heilkunst aus Indien und Sri Lanka bietet eine Fülle von praktischen Anleitungen und Heilmethoden, die noch längst nicht ausgeschöpft ist. Aufgrund intensiver Studien und Gespräche mit Ayurveda-Ärzten sowie eigenen Behandlungserfahrungen in westlichen Ayurveda-Zentren und auf Sri Lanka stießen die Autoren auf viele wichtige Erkenntnisse und erstaunlich moderne therapeutische Ansätze - vor allem aus der buddhistischen Tradition - die bisher im Westen noch völlig unbekannt sind.

Dieses Buch spannt einen weiten Bogen: Es bringt Licht in die geschichtliche Entwicklung des Ayurveda, schildert detailliert und anschaulich eine heutige Ayurveda-Kur in Sri Lanka, stellt eine fruchtbare Verbindung her zwischen ayurvedischen Grundprinzipien und westlicher Medizin und gibt viele praktische Tipps für eine heilsame Lebensgestaltung nach ayurvedischen Konzepten.

(Christian Salveden/Doris Iding: "Ayurveda hautnah. Die östliche 'Lehre vom Leben' für den Westen", 2005, O. W. BARTH BEI SCHERZ, ISBN 3502611378, EUR 18,90)