10.03.2009

beauty lumis gmbh

Lifting ohne Spritzen und Skalpell

Neue Forschungserkenntnisse im Dienst der Haut

Der Firma beauty lumis ist es mit der BYONIK-Methode gelungen eine innovative Systembehandlung zu entwickeln, die es ermöglicht, hochwirksame Hyaluronsäure mit Hilfe eines intensiven Lichts aus dem roten Bereich in tiefere Hautschichten einzuschleusen.

Das rote Licht bereitet die Haut für eine bessere Aufnahme des Hyalurons vor und stimuliert die Bildung neuer, gesunder Zellen. Einmal eingeschleust reguliert der Wirkstoff wieder den verlorengegangenen Wasserhaushalt, sodass sämtliche Depots in der behandelten Region wieder aufgefrischt werden.

Durch die zusätzliche Energetisierung der Zellen kann wieder mehr körpereigenes Hyaluron und Collagen produziert werden. Der Zellstoffwechsel wird angeregt und die Entstehung von Ablagerungen vermieden.

Hilfe für Ihre Haut durch HYALURON & HIGHTECH

Bereits nach der ersten Behandlung ist ein deutlicher Soforteffekt erkennbar. Die Haut wirkt spürbar praller und jugendlich straff, Fältchen und Linien werden sichtbar geglättet, der Teint regelmäßig und strahlend.

Beginnt man bereits ab ca. 35 Jahren den Zellstoffwechsel der Haut vorausschauend aktiv zu unterstützen, bleibt der Wasserhaushalt ausgeglichen, Ablagerungen werden vermieden und der Faltenbildung wird entgegengewirkt.
Auch bei anspruchsvoller Haut mildert BYONIK nachhaltig die sichtbaren Zeichen der Hautalterung und aktiviert einen hautverjüngenden Prozess dort, wo Falten entstehen: Unter der Haut.

Sowohl Frauen als auch Männer haben heute die Chance im Alter anders auszusehen als noch in der jetzigen Generation 40+. Selbst Unterspritzungen und invasive Eingriffe können hinausgezögert werden oder vielleicht sogar nicht mehr nötig sein.

Better Aging / Anti Aging

Die Einsatzbereiche von BYONIK erstrecken sich von der Prophylaxe bis hin zur kurativen Behandlung. Ziel dabei ist es, die Haut vor Feuchtigkeitsverlust zu bewahren, elastine Fasern geschmeidig zu halten, Ablagerungen vorzubeugen und die Zellen erst gar nicht an verlangsamte Arbeit denken zu lassen.

Hautverjüngung: ohne Spritzen und Skalpell - und garantiert ohne Nebenwirkungen