Let’s twist again

Busch: „Hybrid Twister“ gegen Hornhaut

Saubere und sichere Hornhautentfernung dank Diamant und Keramik

Foto: Busch

07.10.2016

Let’s twist again: Die „Hybrid Twister"-Instrumente von Busch versprechen, die Hornhaut schneller abzutragen sowie eine feinere Oberfläche und eine hygienische Behandlung zu erzielen. Die Instrumente beruhen auf einer Hybridkörnung, die auf den Schleifwerkstoffen Diamant und Keramik basiert.

Der Hybrid Twister besteht zum einen aus dem Grundkörper der bewährten Twister-Konstruktion und zum anderen aus der neuen progressiven Hybrid-Körnung, die aus zwei überaus wirkungsvollen Schleifwerkstoffen - Diamant und Keramik - kombiniert wurde. Trotz grundsätzlich feinerer Hybrid-Körnungen behandelt man, sowohl in der Trockentechnik als auch in der Nasstechnik, spürbar schneller Hornhautflächen und erzielt gleichzeitig feine Oberflächen nach Wunsch.

Für die individuellen Behandlungsziele werden 15 Ausführungen in 3 unterschiedlichen Hybridkorngrößen angeboten. Als Erkennungsmerkmal tragen die Hybrid Twister einen weißen Farbring; hinzu kommt ein zweiter Farbring für die Hybridkorngröße.