11.08.2007

Lehrgangsanforderungen zum Beauty- und Wellness-Spezialisten

Foto: Firma: Crameri Naturkosmetik GmbH
Lehrgänge zum Thema Beauty, Wellness und Gesundheit gibt es wie Sand am Meer - Tendenz steigend. Für Lehrgangsinteressierte wird es immer verwirrender. Wo finde ich als Teilnehmer die Schule, den Lehrgang der zu mir passt und meine Bedürfnisse abdeckt? Kein leichtes Unterfangen, letztlich nicht die Katze im Sack zu kaufen und unter Umständen viel Geld zu verlieren. Folgende Mindestanforderungen sollten erfüllt sein: Der Lehrgangsanbieter sollte langjährig und mit Erfolg auf dem Markt sein.Die Lehrgänge sollte so konzipert sein, dass die Teilnehmer das erlernte Wissen sofort in die Tat umsetzen können – denn letztendlich kommt es nicht auf lange Theorieabhandlungen, sondern auf die Praxis an.

Aus diesem Grunde ist das Thema auch stets aus der Praxis heraus zu unterrichten. Es muss ein Einsteigerseminar geben, wo die Interessenten für wenig Geld die Möglichkeit haben, ihre Fähigkeiten erst einmal anzutesten und ihre Vorstellungen zu überprüfen. All dies sollte zu einem vernünftigen Preis in einem schönen Ambiente angeboten werden. Des Weiteren muss eine Rücktrittsgarantie vorhanden sein, die dem Teilnehmer ermöglicht, nach dem ersten halben Tag ohne Angaben von Gründen kostenlos zurück zu treten. Wer mehr darüber wissen möchte, kann die Checkliste „Anforderungen an Beauty und Wellness Ausbilder“ per E-Mail bei crameri@crameri.de anfordern. Diese wird dann umgehend zugemailt.