07.05.2009

Lebendige Entspannung

Foto: Charlotte Meentzen
Stress und Anspannung stehen Frau und Mann oft ins Gesicht geschrieben: mit den so genannten Sorgenfältchen. Wohltuende Linderung verschafft die neue Gesichtsmassage Regeneration von Charlotte Meentzen, bestehend aus drei ausgewogenen, sich ergänzenden Massagetechniken.

Erster Schritt: Beginnend mit den leicht knetenden Bindegewebsgriffen der Petrissage werden die gesamten Hautfunktionen der Epidermis stimuliert, die Muskelspannkraft und Mikrozirkulation erhöht. Zweiter Schritt: Die hauchfeinen, streichenden Bewegungen der gefäßtonisierenden Massage Effleurage/Lissage sorgen danach für pure Entspannung. Zusätzlich regen sie das Lymphsystem und den Erneuerungsprozess der Haut an. Unterstützung erhält die Streich-Massage von der über 100 Jahre alten Shiatsu-Druckpunktmassage, die vorhandene Energieblockaden löst. Somit können die Lebensenergien wieder fließen, Disharmonien im Körper werden ausgeglichen. Denn die im Atemrhythmus massierten Druckpunkte entkrampfen die Muskulatur, lösen den Venendruck und aktivieren die Spannkraft der Haut. So stärken die drei Massagetechniken effektiv die natürliche Funktion der Haut und fördern ihre Selbstheilung.

Angeboten wird die Massage Regeneration deutschlandweit von speziell ausgebildeten Kosmetikerinnen. Ebenso wie die bereits seit vielen Jahren angewendete Gesichtsmassage „System Charlotte Meentzen“ und die Ganzkörpermassage „Energetic Balance“.