06.05.2009

Latte Macchiato für die Haut

Foto: Heitland Cosmetics
In angesagten Cafés kann man heutzutage nicht mehr schlicht „einen Kaffee“ bestellen. Schon kommt die Nachfrage: Cappuccino, Espresso, Cortado, Latte...? Besonders beliebt unter den coffeinhaltigen Heißgetränken ist der Latte Macchiato – es ist mild, sieht schön aus und hat dennoch den unverwechselbaren Kaffeeduft.
Das Schönste: Man kann ihn nicht nur trinken, sondern jetzt auch als Hautpflege genießen. Die neue Peel-Off-Maske „Matte Macchiato mask“ von Heitland Cosmecits aus der Rosa Graf-Serie zeichnet sich nicht nur durch ihr außergewöhnliches Aroma aus, sondern ist eine intensive Anti-Cellulite Behandlung. Die Maske ist anregend und durchblutungsfördernd durch den Inhaltsstoff Coffein. Die ebenfalls enthaltene Diatomeenerde (Kieselgur) reguliert den Stoffwechsel und „saugt“ hautbelastende Substanzen auf. Die pflegenden Komponenten der Maske sind Alginate.

Ein weiteres Highlight ist die feuchtigkeitsspendende und pflegende Vanilla- Cinnamon mask: Sie ist eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Peel-Off-Maske, die auch mit Alginaten angereichert ist. Die Basis ist ebenfalls Diatomeenerde. Als Instituts- oder Heimpflege umschmeicheln sie den Körper mit leckeren Vanilla-Cinnamon Oil mit verführerischem Duft.