20.03.2011

Kosmetikbranche begeistert von BEAUTY INTERNATIONAL DÜSSELDORF

Mehr als 100 Fachveranstaltungen zu den vier Schwerpunkten Kosmetik, Nail, Fuß und Wellness standen den Fachleuten zur Verfügung, zudem bietet die BEAUTY INTERNATIONAL mit 1.250 Ausstellern und Marken aus 25 Ländern das umfassendste Angebot für Dienstleistungskosmetik. Besonders gelobt wurde auch das großzügige Ambiente und die gelungene hochwertige Gestaltung der Messe. „Die Branche schätzt die BEAUTY INTERNATIONAL DÜSSELDORF als wichtigstes Trendforum und Plattform für Innovationen und Weiterbildung. Insgesamt kamen 49.700 Fachbesucher aus 45 Ländern um sich zu informieren und zu ordern“, erklärte Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH. Director Helmut Winkler ergänzte: „Wir sind stolz auf die Vorreiterrolle der BEAUTY INTERNATIONAL und entwickeln sie mit neuen Angeboten wie der Duft Lounge, einem Modell-Sinnespfad im Bereich Fuß oder der im letzten Jahr initiierten SPA BUSINESS LOUNGE beständig weiter.“

Die Bedeutung der BEAUTY INTERNATIONAL als Leitmesse unterstrichen Aussteller aus allen vier Bereichen der BEAUTY INTERNATIONAL, als sie nach drei Tagen mit guten Gesprächen und Kontakten zufrieden Bilanz zogen. So erklärte Dr. Christian Rimpler, erster Vorsitzender des Verband Cosmetic Professional e.V.: „Düsseldorf ist immer der Indikator fürs Jahr. Ist die Stimmung in Düsseldorf gut, ist das Jahr gut. Wir führen hier sehr gute Gespräche: Die Fachkompetenz der Besucher ist ausgezeichnet, unsere Kunden blicken positiv in die Zukunft und sind bereit zu investieren.“

Mechtild Geismann, Vizepräsidentin des Zentralverbands der Podologen und Fußpfleger Deutschlands e.V. (ZFD) erklärte, auch für den Fachbereich Fuß gelte, dass es in Deutschland keine andere Messe in dieser Größenordnung gebe. „Für uns ist die BEAUTY INTERNATIONAL neben unserer eigenen Veranstaltung die wichtigste Messe. Es ist in der Branche bekannt, dass der ZFD hier unabhängig berät, so dass die Besucher ganz gezielt mit Fragen zu uns kommen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Interesse und den Nachfragen am Stand.“

Im Bereich Wellness zeige das gestiegene Interesse aus dem Ausland, dass die BEAUTY INTERNATIONAL sich auch als führende Veranstaltung für den Schwerpunkt Spa und Wellness einen Namen gemacht habe, erklärte Lutz Hertel, Vorsitzender des Deutschen Wellness Verbandes. „Es waren unter anderem Fachleute aus Thailand, aus Russland und Polen hier, die an einer Zusammenarbeit mit dem Verband interessiert sind, Kontakte mit dem deutschen Markt suchen und ganz gezielt kommen, weil sie wissen, dass man hier die qualitativ besten Partner findet“, so Hertel. Zudem seien die Besucher regelrecht begeistert von der Wellness Sonderschau zum Thema „Authentic Spa“ und von der transparenten und einladenden Gestaltung. Sehr gut angenommen wurde auch das Angebot in der SPA BUSINESS LOUNGE, die individuelle Beratung, Fachvorträge und Podiumsdiskussionen für Spa Fachleute bot.

Die Vorträge und Workshops des Rahmenprogramms der BEAUTY INTERNATIONAL DÜSSELDORF nutzten rund 10.000 Fachbesucher um sich weiterzubilden. Auch Meisterschaften und Preisverleihungen finden im Rahmen der BEAUTY INTERNATIONAL statt. Insgesamt maßen in Düsseldorf 110 Kandidaten aus 33 Ländern ihr Können bei der Deutschen und Internationalen Make-up Meisterschaft sowie der Nationalen und Internationalen Nail-Meisterschaft (Kategorie Gel und Powder Liquid).

Die nächste BEAUTY INTERNATIONAL DÜSSELDORF findet von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. März 2012 statt.

Statements der Aussteller zur BEAUTY INTERNATIONAL 2011:



Gerd Franz, Vertriebsleiter Jean D’Arcel Cosmétique GmbH & Co. KG

Wir haben gute Kontakte geknüpft, vor allem für unser Projekt Beauty Lounge. Wir haben gestern zwei gute Abschlüsse gemacht und viele gute Gespräche geführt. Außerdem haben wir Kontakte in verschiedene Länder geknüpft: Spanien, Tschechische Republik, Russland. Wir haben ein sehr gutes Gefühl. Die Stimmung in der Branche ist regional unterschiedlich, aber ich würde sagen zu 90 Prozent gut. Die Leute ordern und unsere Neuheiten am Stand werden gut angenommen.

Michael Schummert, Geschäftsführer Dr. Babor GmbH & Co. KG
Wie immer sind wir sowohl qualitativ als auch quantitativ sehr zufrieden. Wir sprechen mit recht vielen Existenzgründern, aber auch die Profis für unser Beauty Spa Konzept sind hier. Außerdem haben wir haben hier auch sehr internationale Besucher und viele internationale Journalisten. Unter anderem waren einige Japaner waren da, eine große internationale und eine finnische Journalistengruppe, und natürlich unsere Importeure und Distributeure. Ich bin sehr zufrieden. Die BEAUTY ist für uns eine feste Größe in der Jahresplanung. Von allen Messen, und wir machen ja nicht wenige und sind an vielen Standorten unterwegs, ist Düsseldorf nach wie vor sicherlich das Highlight aller Messen.

Udo Heuser, Geschäftsführender Gesellschafter Beauty Brands International Vertriebs GmbH
Alles in allem sind wir bisher sehr zufrieden. Die Umsatzentwicklung ist gut, wir liegen über Vorjahr. Mit den beiden Highlights Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn am ersten Tag haben wir, glaube ich, einen sehr guten Eindruck hinterlassen und auch gezeigt, dass die BEAUTY ein sehr wichtiger Treffpunkt hier in Düsseldorf ist. Die BEAUTY ist für uns die wichtigste Leitmesse für den Institutsbereich und für alessandro sicherlich die wichtigste Messe. Sie ist auch das größte Einzelinvest, das wir im Laufe des Jahres tätigen. Weil sie für uns nicht nur ein Verkaufsmesse ist, sondern auch ein Marketinginstrument, mit dem wir Neukunden an uns binden, mit dem wir neue Strategien, neue Ideen aufzeigen und mit dem wir einen Impuls für das ganze Jahr setzen wollen.

Catherine Frimmel, Geschäftsführung Catherine Nail Collection GmbH
Wir haben in den ersten zwei Tagen schon den Umsatz gemacht, den wir im letzten Jahr an drei Tagen hatten. Es ist super. Die Leute sind alle sehr positiv gestimmt, es ist wirklich angenehm dieses Jahr, wir haben kaum Diskussionen, sehr positive Gespräche. Die Beauty ist für uns wegweisend für das, was im Jahr passiert. Wenn die BEAUTY gut ist, wird in der Regel auch das Jahr gut. Und dieses Jahr bin ich total begeistert. Es ist einfach ein gutes Rundumpaket, das kann man nicht anders sagen. Viele Besucher haben sich zum Beispiel löblich über die Atmosphäre geäußert und darüber, dass es auch draußen Sitzmöglichkeiten und etwas zu essen gibt.

Violetta Luban, Geschäftsführerin Dermalogica GmbH
Mein Eindruck war, dass die Messe sehr gut besucht war, sie war für uns sehr erfolgreich. Wir hatten sehr viele Kunden und Interessenten am Stand, wobei immer mehr ganz gezielt auf uns zu kommen: Die Qualität der Besucher nimmt zu. Die Anfragen sind konkreter und zielgerichteter, zum Teil kommen die Besucher schon mit Vorabinformationen. Außerdem hatten wir auch viele Fachschüler von Partnerschulen am Stand. Die Beauty ist für uns aus Imagegründen wichtig, außerdem knüpfen wir hier sehr viele Kontakte, die wichtig sind für zukünftige Abschlüsse. Ich erwarte ein sehr gutes Nachmessegeschäft – je konkreter das Interesse der Kunden ist, desto höher ist die Abschlussquote nach der Messe.

Martin Schenzer, Marketingleiter Gharieni GmbH
Die Stimmung in der Branche ist zur Zeit sehr positiv. Wir knüpfen hier sehr gute Kontakte und hoffen natürlich nachher dann auch Geschäfte abzuschließen. Die Beauty ist ganz klar eine der wichtigsten Messen für uns, vor allem weil hier die Besucherzahlen sehr hoch sind und man hier auf internationales Publikum trifft. Aus dem näheren Ausland waren viele Besucher da, also aus Dänemark, Belgien, Holland, aber auch aus der Türkei. Das ist natürlich sehr wichtig, man knüpft auf der Beauty einfach die besten Kontakte.

Michael Grandel, Geschäftsführer DR. GRANDEL GmbH
Wir stellen fest, dass vor allem am Freitag die Institute, die wirklich professionell arbeiten, sich gezielt einen Tag Zeit nehmen und keine Termine annehmen, sondern den Tag für die BEAUTY blocken. Diese Kunden generieren bei uns den größten Umsatz und kommen ganz gezielt um sich zum Beispiel auch über Neuheiten zu informieren. Das ist ja der Hauptgrund, warum wir ausstellen: Neuheiten und Neukunden. Und das funktioniert sehr gut.

Thomas Neubourg, Geschäftsführer neubourg skin care GmbH & Co. KG
Wir sind sehr zufrieden, die Frequenz ist gut und die Auftragslage war schon am ersten Tag besser als letztes Jahr am ersten Tag. Wir erreichen hier genau unsere Zielgruppe, sowohl Bestandskunden als auch Neukunden. Das Thema Neukunden haben wir in diesem Jahr hier auch ganz bewusst forciert und sind mit dem Ergebnis dieser Vorbereitung sehr zufrieden. Im Fußbereich ist die BEAUTY die wichtigste Messe, auch internationale Kontakte funktionieren hier gut.


Dr. Andreas Bukowski, Leitung Marketing & Vertrieb Aroma Derm - Styx Naturcosmetics
Die Messe ist für uns gut gelaufen, unsere Produkte kommen gut an. Die Leute sind am Freitag richtig über uns hergefallen – wir hatten regen Zulauf und gute Kontakte, das hat mich gefreut! Es sind auch viele internationale Besucher hier, die vor allem nach Importmöglichkeiten fragen, wobei wir in vielen Ländern schon gut vertreten sind. Die Besucher, die zu uns an den Stand kommen, sind interessiert und ich erhoffe mir auch noch Einiges vom Messenachgeschäft. Die Stimmung in der Branche ist gut, der Markt wächst ja, gerade die Naturkosmetik überproportional mit 9 Prozent –für uns ist es toll!

Wolfgang Keucher, Mitinhaber Weise & Partner
Wir sind in diesem Jahr sehr zufrieden, auch mit der neuen Struktur, die sehr positiv ist. Wir sprechen hier ja kein Massenpublikum an, zu uns kommen gezielt Leute, die sich für Wellnessbereiche interessieren. Wir stellen fest, dass eine höhere Fachkompetenz da ist, die Besucher informierter sind und es kein Neuland für sie ist, was sie hier erleben. Sie kommen und stellen Fachfragen, die sehr in die Tiefe gehen und das ist auch gut so. Wir haben vor ungefähr zehn Jahren angefangen, den Bereich Spa und somit auch die Behandlungswelten zu den Wellnessbereichen hinzuzunehmen und im Moment kann ich mir das auch nicht mehr wegdenken. Ich muss hier vertreten sein um meine Kunden zu erreichen.

Michael Kalow, Geschäftsführer WILDE COSMETICS / MONTEIL CONSMETICS
Schon der erste Tag war für uns ein guter Tag mit gutem Fachpublikum und guten Gesprächen. Wir sind mit der Qualität der Besucher hier sehr zufrieden – als Premium-Anbieter kommen hier die richtigen Kunden zu uns und wir erreichen unsere Zielgruppe. Die Beauty ist inzwischen in Europa im Hand- und Nagelpflegebereich die Leitmesse geworden, im Kosmetikbereich liegt sie ja auch ganz weit vorne. Sie ist oft ein Indikator wie die Entwicklung im Jahr bezogen auf den Umsatz.