21.12.2007

Kosmetik, die unter die Haut geht

Foto: Janssen Cosmeceutical
Die Zukunft schöner und gesunder Haut liegt in der Verbindung von professioneller Kosmetik und kosmetisch orientierter Medizin, in der hochwirksame Substanzen aus botanischem, biologischem, biomarinem und biotechnologischem Ursprung zu dem Besten verbunden werden, was die Wissenschaft zu bieten hat. Zukunftsweisende Hautpflegekonzepte mit Janssen Cosmeceutical garantieren somit eine Kosmetik, die unter die Haut geht:

Cosmeceuticals sind hochwirksame Präparate aus einer Kombination von medizinischer und kosmetischer Entwicklung. Die Kosmetikprodukte schleusen multiple Wirkstoffe in die Haut ein und verbessern damit die unterschiedlichen Hautzustände: etwas, was der Kosmetikerin hilft, eine qualitative Hautverbesserung in der Behandlung und der Heimpflege zu erreichen.

Auch in der jüngsten Kreation sind Wissenschaft und Luxus vereint: Die innovativen Pflegeprodukte von Dr. Roland Sacher aus dem Hause Janssen Cosmeceutical überzeugen durch ihre Luxusformel PCM. PCM steht für Pearl Water, Caviar und Magnolia – entwickelt von dem promovierten Biologen Dr. Roland Sacher, der auf 30 Jahre Know-how in Forschung und Entwicklung im Bereich Kosmetik zurückblicken kann. Die Pflegelinie besteht aus dem Komponenten „Day Care“, „Night Care“ und „Eye Care“ sowie einem „Face Care Set“, das alle drei Produkte enthält.