12.06.2009

Bani di Pisa: Leading Hotel of the World

Klein, aber oho

Foto: Indoor pool/Bagni di Pisa
Ende 2008 wurde Bagni di Pisa Natural Spa Resort offiziell in die Hotelkooperation “The Leading Hotels of the World” aufgenommen. Nach der umfangreichen Renovierung im letzten Jahr wurde das Luxusresort mit einem fünften Stern ausgezeichnet und darf sich nun Leading Small Hotel of the World nennen. Zusätzlich wurde das Thermal Spa des Hotels Bagni di Pisa, Bagni di Ponente Mitglied von Leading Spas. Hierzu gehören nur die besten und exklusivsten Spas der Welt, die über 200 Qualitätskriterien für die Aufnahme erfüllen müssen. Der historische Palazzo dei Granduchi di Lorena in San Giuliano Terme, nahe Pisa, in dem das Hotel und Spa untergebracht sind, wird damit zu einem weiteren Aushängeschild der Luxushotellerie in der Toskana und hier besonders in der Region Versilia.

Die insgesamt 70 Zimmern und Suiten, die alle über herrliche Fresken und luxuriöse Möbel verfügen, sowie die liebevoll restaurierten Hotelhallen und Innenhöfe erstrahlen wieder im ehemaligen Glanz. In den vergangenen Jahrhunderten waren die Terme von San Giuliano internationaler Treffpunkt des Adels und neben Baden-Baden und Bath eine der drei wichtigsten Thermalzentren Europas.

Heute ist der besondere Augenmerk des Leading Spas darauf gerichtet, seine Gäste wieder in Form zu bringen und ihnen ein neues Körperbewusstsein zu schenken. Vom Fachpersonal wurde ein therapeutisches Programm entwickelt, das auch das Abnehmen leicht macht. Das so genannte „Slimming Programm“ wird wissenschaftlich überwacht von Professor Aldo Pinchera von der Pisa-Hospital-Univerität. Das Ziel ist es, den Gast mit den Problemen, die zum Übergewicht geführt haben, zu konfrontieren und ihm ein individuelles Programm zu erarbeiten, das er auch nach Ende der Kur problemlos zuhause fortführen kann. Das Basisprogramm umfasst einen 12-Tage-Aufenthalt mit einem individuell erstellten Menü-, und Behandlungsplan sowie die Teilnahme an Fitness Aktivitäten und Beautytreatments.