23.09.2011

Neues Klapp Cosmetics Gebäude in Seoul

Klapp in Korea

Foto: Klapp Gebäude in Seoul
Nachdem Anfang des Jahres bereits der Stammsitz der Klapp Group in ein innovatives Gebäude in Hessisch Lichtenau verlegt wurde, passt sich jetzt auch der langjährige Klapp Partner in Südkorea, Uri Cosmetics, dem Wachstum an.

Das Unternehmen bezieht in Gang-Nam, Seoul, eine Urquelle der Kultur und des modernsten Trends, ein neues Haus mit fünf Etagen und Dachterrasse. Im Erdgeschoß befindet sich das Cafe Lily Blanc und im ersten Stock die Klapp Beauty Akademie.

Allein mit Klapp-Produkten betreut und beliefert Uri Cosmetics mit etwa 60 Mitarbeitern rund 7.000 Kosmetik-Institute sowie die Schönheitskliniken in Korea. Uri Cosmetics ist durch eine kontinuierliche und vertrauenvolle Zusammenarbeit mit KLAPP seit 1992 zum größten Kosmetikimporteur in Südkorea geworden.

So finden jedes Jahr große von Klapp und Uri Cosmetics organisierte Seminare statt, die 1.500 bis 2.000 Kosmetik-Interessierte besuchen. Die neue Zentrale ist sicher eine hervorragende Basis für eine weitere gemeinsame Zukunft und ein zugleich würdevoller Rahmen für das bevorstehende 20-jährige Jubiläum anläßlich der Markteinführung der Marke Klapp in Korea, das 2012 gemeinsam gefeiert werden wird.