10.08.2011

Buchtipp: Ayurveda-Handbuch für Frauen

Iss, was du bist!

Foto: Pala-Verlag/ ISBN-10: 3895662933
Jede Frau ist einzigartig. Ihre Bedürfnisse um Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten, sind individuell sehr unterschiedlich. Das betrifft nach ayurvedischen Aspekten in erster Linie die Ernährung. Was der Einen guttut und schmeckt, muss für die Andere nicht auch gesund sein. Das Buch „Ayurveda-Handbuch für Frauen“ gibt Einblicke in die indische Gesundheitslehre aus weiblicher Perspektive und gibt Tipp, wie „frau“ eine gesundes Leben führen kann.

Das Autorenpaar Skibbe stellt die Prinzipien des Ayurveda umfassend und kompetent dar. Es zeigt, dass gerade die Jahrhunderte alte indische Lehre des Ayurveda Frauen viel zu bieten hat. Ein ausführlicher Test hilft, den eigenen Konstitutionstyp zu ermitteln und Ernährung, Schönheitspflege und Lebensweise auf die speziellen Bedürfnisse abzustimmen. Ausführlich kommen auch die Biorhythmen, die Frauen in jedem Lebensalter beeinflussen, zur Sprache ebenso wie die Themen Menstruation, Partnerschaft, Sexualität, Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Mutterschaft und Wechseljahre. Die vielen Tipps und Informationen sollen helfen, sich etwas Gutes zu tun und auf den eigenen Körper zu hören.

Aus den über 150 vollwertigen Rezepten können sich die Leserinnen ihr ganz persönliches Menü zusammenstellen und dennoch weiterhin für die ganze Familie kochen. Ob Mangocreme oder Meereskräutersauce, ob Kartoffelkroketten oder Karibikreis - die Ayurveda-Küche hat für alle etwas zu bieten. Auch wer sich tierisch-eiweißfrei ernährt, findet in diesem Buch eine Vielzahl veganer Rezepte zum Genießen. (Literaturangaben: Petra und Joachim Skibbe »Ayurveda-Handbuch für Frauen«, Pala Verlag Juni 2011, ISBN-10: 3895662933 / ISBN-13: 978-3895662935 , Euro 24,-)