Innere Intelligenz

Claudia Knüfer im Trend Forum der BEAUTY

Foto: Claudia Knüfer auf der BEAUTY DÜSSELDORF 2015

Foto: Claudia Knüfer auf der BEAUTY DÜSSELDORF 2015

08.04.2015

Was Intelligenz mit Schönheit und Gesundheit zu tun hat

Was haben Schönheit, Gesundheit und Intelligenz gemeinsam? Viel mehr, als man auf den ersten Blick annehmen könnte. In gewisser Weise sind sie sogar eine Einheit. „Balance“ heißt das Schlüsselwort. Wie der Mensch in sein gesundes Gleichgewicht kommt und „innere Intelligenz“ erleben kann, hat Claudia Knüfer eindrucksvoll auf der BEAUTY DÜSSELDORF im Trend Forum präsentiert:

„Innere Intelligenz“, so der Titel des Vortrags, war demnach auch weniger ein Vortrag als eine Einladung an alle Teilnehmer, gemeinsam zu reisen – eine Reise nach innen. Der Startpunkt war da, wo der Mensch häufig mit seinen Klischees beginnt: Bei der allgemein gültigen Vorstellung von Intelligenz. Innere Intelligenz ist weder das Gegenteil von äußerer Intelligenz (die es nicht gibt), noch die Abwesenheit von Dummheit (die es auch nicht gibt). Knüfer bevorzugt in diesem Fall den Begriff der "Unbewusstheit".

Es gibt 8 Arten von Intelligenz: spachlich-linguistisch, logisch-mathematisch, musikalisch-rhythmisch, bildlich-räumlich, körperlich-kinästhetisch, naturalistisch sowie interpersonell und intrapersonell. Um letztere Form, der Kontakt zu sich selbst, geht es vor allem bei „innerer Intelligenz“.

Im Vortrag zeigte Frau Knüfer die Voraussetzungen auf, die es braucht, damit "Innere Intelligenz" von uns selbst überhaupt wahrgenommen werden kann. Durch Reflexion, Balance und aktive Übungen zur Bewusstwerdung automatisierter Prozesse kann diese Form der Salutogenese spürbar gemacht werden. Im Ayurvedischen beschreibt der Begriff Tridosha dieses „einheitliche Feld“. Ergänzend machte die Expertin für „Body, Mind & Soul in Balance“ mit den interessierten Teilnehmern einen kleinen Ausflug in die Welt der psychologischen Systemik. Hierzu demonstrierte sie eine kurze Rollen-Übung, mit der man Seele, Geist und Körper in eine aufbauende Kohärenz (Schwingung) bringen konnte. Ein rundum intelligenter Vortrag mit tiefem Nachklang auf ganzheitlicher Ebene.

Zur Person: Die diplomierte Kosmetikerin, Psychologische Beraterin und Gründerin der Tagesschönheitsfarm Walldorf hat sich durch mehrere Ausbildungen im psychologischen und ayurvedischen Bereich als Expertin auf dem Gebiet der „Ganzheitlichen Gesundheitspflege“ etabliert. Schön und gesund ist, wer Körper, Geist und Seele in Balance hält – und damit die Basis für innere Intelligenz geschaffen hat.