23.05.2008

Hygieneseminar für Podologen

Foto: Becker Dentale und Medizinische Geräte GmbH
Eine sehr positive Teilnehmer-Resonanz am Hygieneseminar für Podologen im ZAF, organisiert von der Firma Becker, erlebte der Referent Wolfgang Tanzer. Dass auch ein so trockenes Thema wie die Hygienevorschriften in der Podologenpraxis informativ und humorvoll vorgestellt werden kann, stellte der Referent nachdrücklich unter Beweis.

Mit großem Fachwissen ging er auf alle Bereiche der Hygiene in einer Podologenpraxis ein, angefangen bei der Hygiene in der Praxis über die Hygiene am Patienten und selbstverständlich auch die Hygiene und den Selbstschutz des Behandelnden. Dass auch Behandlungsinstrumente wie Handstücke und Turbinen gemäß den für Podologen verbindlichen RKI-Richtlinien sterilisiert werden müssen, war für einige Teilnehmer nicht klar. Hierbei zeigte sich einmal mehr der Vorteil der Becker Nass-Turbinentechnik, bei der, im Gegensatz zur Trockentechnik, alle Instrumente thermodesinfizierbar und autoklavierbar sind.

Auf Fragen ging Herr Tanzer mit großer Kompetenz ein, es ergaben sich viele produktive Diskussionen. Am Ende des Tages waren sich die Teilnehmer einig, ein interessantes und kurzweiliges Seminar erlebt und viel Wissen erworben zu haben.