30.11.2010

Galvagni Schönheit: Spa-Menü „in heaven“

Himmlische Gelassenheit auf asiatisch

Foto: Galvagni Schönheit GmbH
„In der Ruhe liegt die Kraft“ – so wahr das bekannte Sprichwort auch ist, so schwierig ist oft seine Umsetzung. Vor allem in der Vorweihnachtszeit mangelt es uns häufig an Ruhe und Gelassenheit. In japanischen Zen-Klöstern zum Beispiel sieht es ganz anders aus: Dort findet man Ruhe in der Gelassenheit der Stille - zu jeder Zeit.

Japaner pflegen seit Jahrhunderten ganzheitliche Methoden, mit denen sie ihre eigenen natürlichen Kräfte wecken und stärken. Dabei erreichen sie bei guter Gesundheit ein hohes Alter. Ein Grund dafür ist ihr Lebensstil und ihre große Gelassenheit, die sie dadurch erreichen, dass sie mit entspannenden Ritualen Körper und Seele in Einklang bringen. Dazu zählt auch eine intensive Reinigung in wunderschönen Badehallen. Diese Zen-Tradition hat das Unternehmen Galvagni zu den Galvagni-Spa-Anwendungen „in heaven“ inspiriert. Dieses „Spa Menü“ schenkt tiefe Ruhe, ein Gefühl des Friedens und der Freude. Ein japanisches Tempelglöckchen verkündet sanft das Ende jeder Handlung.

Das Spa Menü beginnt mit einer intensiven Reinigung. Japaner reinigen ihren Körper nicht im Bad – sondern vor dem Baden. Der Körper wird mit einer Peelingpaste aus Aprikosenkernen, Bienenhonig und Aloe Vera einmassiert. Alte Hautschüppchen werden gelöst und mit warmen Tüchern abgenommen. Die sichtbar erneuerte und frische Haut ist bereit für die kommende Pflege wie zum Beispiel das Bad. In Japan ist das Baden eine Wohltat und nicht dafür da, Staub und Dreck loszuwerden, sondern Anspannung und Sorgen. Bei der „in heaven“-Anwendung wird dabei eine Badepackung aus Avocadoöl, Honig und Aloe Vera dick auf die Haut aufgetragen, die sich im Badewasser auflöst. Nach einer einhüllenden Körperpackung mit Pflegestoffen von Kokosmilch, Avocadoöl und Bienenhonig erfrischen abschließend Instant Beauty Ampullen das Gesicht. Nach diesem ausgiebigen Fünf-Gänge-Spa Menü fühlt sich jeder Kunde wie „im Himmel“.