02.05.2012

Buchtipp »Mehr Energie mit Jin Shin Jyutsu«

Heilende Hände

Buchcover: Südwest Verlag / ISBN-10: 3517087823
Mehr Energie und Lebenskraft durch die japanische Heilmethode verspricht das Lehrbuch „Mehr Energie mit Jin Shon Jyutsu“. Dabei wirken – wie im Untertitel erwähnt – die „Hände als Schlüssel zur Selbstheilung“. Jin Shin Jyutsu (wörtlich übersetzt: Die Kunst des Schöpfers für den mitfühlenden Menschen) ist eine mehrere tausend Jahre alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper.

Indem man die Hände auf bestimmte Energiepunkte des Körpers legt, werden die Selbstheilungskräfte gestärkt sowie Gesundheit und Wohlbefinden in allen Lebensbereichen gefördert. Jin Shin Jyutsu bringt Harmonie in Körper, Geist und Seele zurück, fördert die Regeneration und Erneuerung der Zellen und verlangsamt den Alterungsprozess.

Die asiatische Heilmethode ist laut Autorin Fahrnow eine rasch erlernbare, einfache Form der Selbsthilfe und stützt jeden Therapieplan. Bisher veröffentlichte Bücher über Jin Shin Jyutsu erreichen besonders die Leser, die sich intensiv und spezifisch ins Thema einarbeiten. Dieses Buch zeigt erprobte, einfach auszuführende Techniken, deren Wirkung überrascht und überzeugt. Daher eignet es sich für all diejenigen Leser und Leserinnen, die wenig Zeit für vertiefende Studien haben.

Literaturangaben: Ilse-Maria Fahrnow »Mehr Energie mit Jin Shin – Die Hände als Schlüssel zur Selbstheilung«, Südwest Verlag April 2012, ISBN-10: 3517087823 / ISBN-13: 978-3517087825, Euro 19,99