14.08.2014

Dr. Kleanthous: Anti-Aging mit Ultraschall und cell supporting molecules (c.s.m.)

Hautverjüngung durch Ultraschall

Foto: Dr. Kleanthous

Foto: Dr. Kleanthous

Unsere Haut ist so jung wie unsere Zellen. Auf der Suche nach dem menschlichen „Jungbrunnen“ entdeckte Dr. med. Panaijotis Kleanthous vor vielen Jahren die Wirkung von den cell supporting molecules (c.s.m.) in den Zellen unserer Haut.

C.s.m. sollen der Haut helfen, ihr natürliches Teilungspotenzial besser zu nutzen und dabei vermehrt Collagen und Elastin zu produzieren. Das Ergebnis ist laut Hersteller eine um Jahre verjüngte Haut - ganz natürlich, gut verträglich und mit nachgewiesenen Langzeitergebnissen. Dabei gelangt der Wirkstoffcocktail aus cell supporting molecules (c.s.m.) und anderen Hautaufbaustoffen wie z. b. Hyaluronsäure mit Hilfe von Ultraschall schonend und angenehm in alle Hautschichten.

Firmengründer Peter Weckerle– der Erfinder der herausdrehbaren Mine von Eyelinern und Entdecker des Ultraschalls für die Kosmetik - feiert in diesem Jahr übrigens seinen 75sten Geburtstag. Happy birthday!