Hautanalyse mit Blick in die Zukunft

Derma Solutions: SkinDNA Gentest

DNA-Gentest enthüllt das Potential der Haut

Wollen Sie wissen, wie Ihre Haut in 20 Jahren aussehen wird? Nein? Gut, dann ist der folgende vorgestellte Gen-Test nicht das Richtige für Sie. Denn der „SkinDNA“-Test untersucht 16 Genetische Marker (SNPs) in 5 Kategorien, die mit Hautalterungsprozessen in Verbindung gebracht werden. Dadurch liefert dieser Gentest eine wissenschaftliche Grundlage für genaue Vorhersagen der Hautpflegebedürfnisse jedes Einzelnen.

Er kann zum Beispiel dabei helfen herauszufinden, wer Träger von genetischen Veränderungen ist, die mit beschleunigtem Kollagenabbbau in Verbindung gebracht werden – noch bevor die Zeichen sichtbar geworden sind. Die genetischen Marker spielen eine tragende Rolle beim Hautschutz, bei der vorzeitigen Alterung und der Bestimmung der zukünftigen Hautbeschaffenheit. SkinDNA kann auf diese Weise einzigartig kombinierte Empfehlungen für die richtige individuelle Hautpflege entwickeln.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass unsere Gene eine große Rolle dabei spielen, wer wir sind und wer wir sein werden. Durch die DNA-Forschung wissen wir, dass ein einzelnes Gen aus einer einzigartigen DNA-Sequenz besteht, die den vollständigen Satz von Anweisungen beinhaltet, um ein Protein herzustellen. Gene weisen Zellen an, zum richtigen Zeitpunkt Gruppen von Proteinen herzustellen. Diese Besonderheit macht unsere Einzigartigkeit aus. Das Konzept der Einzigartigkeit ist wichtig, denn obwohl die DNA von zwei beliebigen Individuen zu mehr als 99,8 % identisch ist, ist jeder Einzelne genetisch einzigartig. Der entscheidende Unterschied liegt in den verbleibenden 0,2 % (SNPs, ausgesprochen „Snips“).

Die DNA-Forschung hat dazu beigetragen herauszufinden, dass viele dieser SNPs mit einem erhöhten Risiko für Krankheiten in Verbindung stehen, einschließlich Brustkrebs, Melanom und Diabetes, um nur einige zu nennen. Aber der Einfluss der SNPs hört nicht bei Krankheiten auf. Sie markieren und bestimmen die meisten unserer persönlichen Eigenschaften – von der Farbe und Stärke der Haare bis zur Nasenform und auch die Jugend und Vitalität der Haut. An diesem Punkt setzen die Erkenntnisse der weltweiten SkinDNA-Forschung des australischen Pharmakogenomik-Unternehmens SkinDNA International an. Gegenwärtig vertreibt SkinDNA International seine Technologie weltweit direkt über Händler und als „White Label“-Lösungen dort, wo SkinDNA die gemeinsame Marke oder das Rebranding für den Vertrieb unterstützt. SkinDNA wird als Marke exklusiv durch Derma Solutions in Deutschland vertrieben.