Harter Kern, sensible Nuss

Wala-Pflanze des Monats: Mandel

Foto: Wala Arzneimittel GmbH

29.02.2016

Mandelöl spendet (sensibler) Haut Feuchtigkeit

Das Wort Mandel löst vielfältige Assoziationen aus: Schnee und Kerzenlicht, Marzipan und Lebkuchen. Oder auch Studentenfutter und Müslimischung? Vor dem inneren Auge sehen wir jedenfalls den essbaren Mandelkern. Doch wie sieht eigentlich die Pflanze dazu aus? Und warum ist sie so wertvoll für kosmetische Produkte?

Das, was wir als Mandelkern essen, ist der Mandelsamen, das Innere des harten Kerns. Der robuste Kern ist von einem trockenen, grünen und herb-bitteren ungenießbaren Fruchtfleisch umgeben. Der Mandelkern entspricht dem Inneren eines Pfirsichkerns, aus dem übrigens der Ersatzmarzipan namens Persipan hergestellt wird. Mandeln sind mit 18 % Eiweiß, 16 % Kohlenhydraten, 54 % Fett, ferner vielen Mineralstoffen und Vitaminen vor allem der B-Gruppe eine reichhaltige Mahlzeit, die pur gegessen oder als Mandelmus gleichermaßen lecker schmecken. Früher wurden sie Kindern gegen Husten gegeben. Das aus den Samen gepresste Mandelöl ist ein mildes, sehr gut rückfettendes Hautpflegeöl. Mandelmehl, der Pressrückstand, reinigt schonend die Haut.

Dioskurides traute der Bittermandel fast alles zu: Äußerlich angewendet vertreibe sie "Sonnenflecken im Gesicht", fördere die Menstruation, lindere Kopfschmerzen und Geschwüre; bei innerlicher Anwendung lindere sie Schmerzen, treibe das Wasser, erweiche den Leib, fördere den Schlaf, helfe bei Husten, Leberleiden, Blähungen ... Die Liste nimmt kein Ende.

Mandelöl spendet viel Feuchtigkeit und versorgt optimal trockene und sensible Haut. Deshalb finden wir Mandelöl häufig in Kosmetika – so auch in den Produkten von Dr. Hauschka: Für die Dr.Hauschka Kosmetik kauft die WALA Mandeln in Spanien aus biozertifiziertem, möglichst Demeter-Anbau ein. Die Mandeln werden anschließend in Deutschland in einer traditionell handwerklich arbeitenden Ölmühle zu Mandelöl gepresst und zu Mandelmehl vermahlen. Die Haut nimmt das milde, gut gleitende Mandelöl langsam auf. Das Öl ist pflegende Grundlage von vielen Dr. Hauschka-Produkten sowie von Dr. Hauschka Med „Pflege Lotion Mittagsblume“ und „Intensic Creme Mittagsblume“. In Dr. Hauschka Gesichtswaschcreme bindet Mandelmehl Schmutzpartikel und reinigt dadurch schonend die Haut.