12.03.2005

Handfeste Argumente für "40+" von American Nails

Gepflegte Hände sind keine Frage des Alters, nur braucht die reifere Haut eine speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflege. Das gilt nicht nur für Gesicht und Körper, sondern auch für die viel beanspruchten Hände. Es gibt zwei Arten von Hautalterung: die biologische und die umweltbedingte. Bereits ab dem 25. Lebensjahr setzt die biologische Hautalterung ein, etwa ab 40 lässt die Zellteilung nach und mit ihr die Neubildung der Epidermiszellen.

40plus von American Nails ist eine Handpflegeserie, die speziell auf die Bedürfnisse dieser Altersgruppe abgestimmt ist. "Unsere 40plus-Serie war nicht ohne Grund der absolute Verkaufsrenner auf der Beauty-Messe in Düsseldorf", freut sich Geschäftsführerin Ileana Schnell. Die Serie besteht aus den drei Cremeprodukten: "Day Care Creme" (Nährstoffe mit Vitaminen und Ceramiden sorgen für ein jugendliches Hautbild), "Night Care Creme" (trägt zur Hautregeneration in der Nacht bei) und die "Bleaching Creme". Letztere ist eine Anti-Age-Creme und hilft bei regelmäßiger Anwendung, Pigmentflecke verblassen zu lassen.

Für die 40plus-Kundinnen hat American Nails ergänzend zur Handpflegeserie vier Nagellacke in dezenten Farbtönen entworfen: "Auch die Lacke müssen zum Hautton der Kundin 40plus passen und dürfen auf keinen Fall knallig oder dunkel sein", empfiehlt die Nail-Expertin.