Haarlos happy

Weyergans: EnzymTec

Foto: Weyergans

18.02.2015

Sanfte Haarentfernung mit Warmwachs und Enzymen

Die Entfernung lästiger Körperhaare ist für viele Frauen und Männer ein Dauerproblem. Die Behandlungsmethode von EnzymTec soll eine Möglichkeit zur biologischen, sanften Haarentfernung sein: Bei der Behandlung wird bestehendes Haar mittels Warmwachs entfernt.

Die Methode der organischen Haarentfernung verwendet nur Bio-Produkte, eben Enzyme. Das Verfahren wurde im Jahr 2001 in der Schweiz entdeckt und hat sich seitdem weiterentwickelt zu einer benutzerfreundlichen, effektiven und vor allem harmlosen Methode zur permanenten Entfernen unerwünschter Körperbehaarung – für jeden Teil des Körpers.

Das Wachstum neuer Haare soll durch das Einschleusen ionisierter Enyzme verhindert werden. Die anschließende Pflege mit dem „Extended Activator" unterstützt die Wirkung der Enzyme, so Weyergans. Die Behandlung soll bei allen Hauttypen, Haarfarben und Körperzonen durchführbar sein.