09.07.2011

101 Hair Tonic

Haarausfall stoppen nach TCM

Foto: 101 Hair Tonic
Volles Haar steht für Vitalität und ist in allen Kulturen zu allen Zeiten ein Schönheitssymbol. Kräftiges Haar steht aber auch für Gesundheit, und wenn die Haare ausfallen, ist es meist auch ein Zeichen dafür, dass Körper und Seele im Ungleichgewicht sind.

Für Haarausfall gibt es verschiedene Gründe, die individuell beim Dermatologen erkannt werden müssen. Mögliche Ursachen sind beispielsweise: genetische Veranlagung, Hormonstörung, unausgewogene Ernährung, Haarbehandlungen mit chemischen Wirkstoffen, unregelmäßige Ruhezeiten und zu wenig Schlaf, Stress und physische wie psychische Belastung sowie übermäßiger Konsum von tierischem Fett, Alkohol, Nikotin und Koffein.

Unterschiedliche Haarprobleme verlangen individuelle Lösungen. Diese werden zum Beispiel von „101 Hair Tonic“ geboten: Die Tonic-Serie gegen Haarausfall wurde von dem Dermatologen Dr. Zhang-Guang Zhao entwickelt und erhielt bereits viele Auszeichnungen. Der Erfolg von 101 Hair Tonic soll bei über 90% der Betroffenen nachgewiesen worden sein. Die Wirkungsweise von 101 Hair Tonic beruht auf Advanced Follicle Technology’
(Fortgeschrittener Follikel-Technologie), der neuesten Errungenschaft in der Behandlung von Haarproblemen.

Dr. Zhao begann seine Alopezieforschung in den frühen 70er Jahren und entwickelte sein erstes Pilotprodukt mit den Marken 101 im Jahr 1976. 101 war so erfolgreich, dass Mitte der 80er Jahre japanische Reiseagenturen Ausflüge nach China organisierten, um die Behandlung mit 101 Hair Tonic für die Patienten zu ermöglichen. Bis zum Jahr 2000 hat 101 Hair Tonic weltweit 7,9 Mio. Menschen geholfen und so von ihrem Haarproblem erlöst. Derzeit wird 101 Hair Tonic in über 60 Ländern der Welt vertrieben. Nun gibt es die neuesten Rezepturen 101M, 101R und 101P auch in Deutschland.