27.08.2014

LCN Pflegeserie „Good Karma“

Gutes Karma

Foto: LCN/Wilde Cosmetics

Foto: LCN/Wilde Cosmetics

YOGA stammt ursprünglich aus Indien und wird seit Tausenden von Jahren praktiziert. In den letzten Jahren ist um die indische Philosophie, die viele geistige und körperliche Übungen umfasst, ein wahrer Hype ausgebrochen. YOGA dient Körper, Geist und Seele und sorgt für Entspannung, Kraft und Energie.

Inspiriert von dieser jahrtausendealten philosophischen Lehre ist die neue Pflegeserie Good Karma entstanden. Mit wohltuenden Inhaltsstoffen hilft sie, abzuschalten und die Balance im stressigen Alltag zu finden. Die Serie wurde nach dem Mantra entwickelt, dass jeder Mensch mit Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein sein eigenes Leben und das von Anderen positiv beeinflussen kann.

Der Pflegekomplex besteht aus Soja- und Jojoba-Öl. Die Öle pflegen die Haut und die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe Urea und Panthenol schützen sie vor dem Austrocknen. Der natürliche Feuchtigkeitsfaktor Hyaluronsäure soll zudem ersten Hautfältchen entgegenwirken und aufpolsternde Eigenschaften besitzen. Das enthaltene Vitamin E trägt laut Hersteller außerdem zur Glättung und Verbesserung des Hautreliefs bei.

Die neue Good Karma-Serie besteht aus den drei Produkten „New Age“ mit entzündungshemmenden rosa Pfeffer, „Yama Yoga“ mit harmonisierendem Sesamöl und Sanddorn, sowie „Sweet Meditaion“ mit vitaminreichen Camu-Camu-Beeren.