20.06.2011

Gehwol: Druckschutz-Verkaufsdisplay

Gut zu Fuß ohne Druck

Foto: Gehwol/Eduard Gerlach GmbH
Füße stehen häufig unter Druck. Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen hat Probleme mit den Füßen; Fehlstellungen der Zehen verursachen Schmerzen. Schädigen diese dauerhaft die Haut, können Schwielen oder Hühneraugen entstehen. Gerade im Sommer leiden viele Menschen zudem an brennenden Füßen, schmerzenden Ballen und wundgeriebenen Zehen. Druckschutzartikel bieten in solchen Fällen wohltuende Entlastung.

Um die plantare Druckverteilung zu optimieren und die Bildung übermäßiger Hornhaut zu verhindern, eignen sich zum Beispiel Gehwol-Druckschutzartikel, die jetzt in einem neuen Verkaufsdisplay präsentiert werden. Darin ist der Schutz für alle Fälle übersichtlich geordnet und in der Beratung schnell griffbereit.

Polymer-Gel ist für die Entlastung schmerzender Füße ein optimales Material, da es weich und anpassungsfähig ist. Da fast jeder Bereich am Fuß fehlerhaft entwickelt sein kann, bedarf es einer ganzen Reihe spezifischer Hilfsmittel, die die unstimmige Fußanatomie ausgleichen. Mit dem Druckschtz-Verkaufsdisplay haben Fußprofis eine sinnvoll bestückte Auswahl für zahlreiche Anwendungen.