18.12.2009

Dr.Hauschka Kosmetik: Silvester-Make-up

Glamourös ins Neue Jahr

Foto: Wala Silvester-Make-up
Das Jahr neigt sich seinem Ende zu und die ersten Einladungen zur Silvesterfeier liegen bereits vor. Wer das neue Jahr mit einem stilvollen und doch extravaganten Auftritt beginnen möchte, für den ist das festlich-glamouröse Silvester-Make-up von Dr.Hauschka Kosmetik genau das Richtige. Die natürlichen Präparate sorgen nicht nur für eine tolle Ausstrahlung, sondern pflegen die Haut zugleich durch wertvolle Substanzen. Im Folgenden die Dr.Hauschka-Schminktipps für einen glamourösen Start ins Neue Jahr:

- Die Basis: erst wie üblich die Tagespflege, dann das zum eigenen Teint passende Translucent Make-up auftragen. Es gleicht Unregelmäßigkeiten aus und verleiht dem Teint ein ebenmäßiges, lebendiges Aussehen. Anschließend zum Fixieren den Bronzing Powder, der dem Teint eine transparente und doch warme Bräune verleiht, dünn über das ganze Gesicht verteilen.

- Die Augen: erst den Eyeshadow 08 zartes Rosé bis unter die Augenbrauen auf das ganze Lid, dann den Eyeshadow 07 lila auf das bewegliche Lid auftragen und nach oben ausblenden. Für einen ausdrucksstarken Augenaufschlag darf die Modefarbe Lila über die Augenränder hinaus bis zum Ende der Braue reichen. Anschließend entlang des unteren Wimpernkranzes von außen nach innen verteilen und zum Schluss für mehr Brillanz den Eyeshadow 08 zartes Rosé in die inneren Augenwinkel setzen. Nun mit dem Kajal Eyeliner 05 schwarz den unteren Augenrand betonen. Hierfür am äußeren Augenwinkel ansetzen und die Linie auf etwa ¾ der Lidlänge beenden. Dann mit dem Eyeliner Liquid 01 schwarz das obere Augenlid akzentuieren. Den krönenden Abschluss für das Augen Make-up bildet der Volume Mascara 01 black: Er verleiht den Wimpern einen voluminösen Schwung und verdichtet die feinen Härchen, ohne sie zu verkleben. Tipp: Setzen Sie den Pinsel des Eyeliner liquid in der Mitte des Augenlids direkt am Wimpernrand an und ziehen Sie den Strich nach außen. Danach den Pinselstrich vom Augenwinkel zur Mitte des Auges hin vervollständigen. So lässt sich der Eyeliner leicht und gleichmäßig auftragen.

- Die Lippen: einfach mit dem Lipliner die Konturen vorzeichnen und anschließend den Lipstick auftragen. Für einen ausdrucksstarken Kontrast zu dem lilafarbenen Ton des Augen-Make-ups sorgen der Lipliner 02 warmes Rot und der Lipstick 06 dunkelrot. Wer es lieber unauffälliger mag, für den eignen sich der Lipliner 06 aubergine und der Lipstick 11 bordeauxrot. Die reichhaltige Komposition des Lipsticks mit Heilpflanzenauszügen schmückt die Lippen nicht nur, sondern pflegt und schützt sie zugleich. Tipp: Das Auftragen des Lipsticks mit einem Lippenpinsel sorgt für eine noch gleichmäßigere und schönere Farbabdeckung der Lippen.

- Die Wangen: Der Rouge Powder 03 rosé mit echter Seide, Rosenblüten und Jojobaöl setzt Akzente auf den Wangen. Den Rouge Powder vom Haaransatz unterhalb der Schläfen bis zum höchsten Punkt der Wangenknochen auftragen – das gibt dem Make-up den letzten Schliff und zaubert eine natürliche Lebendigkeit. Tipp: Wer das Gesicht gerne noch stärker akzentuieren möchte, kann einfach den Rouge Powder etwas breiter applizieren.