29.01.2014

Alila eröffnet das höchstgelegene Spa der Welt

Gipfeltreffen

Foto: Alila Hotels/Alila Jabal Akhdar

Foto: Alila Hotels/Alila Jabal Akhdar

In der abgeschiedenen Bergregion des Omans eröffnen Alila Hotels & Resorts im März 2014 mit dem Alila Jabal Akhdar ein Luxusresort der Extraklasse. Das Sustainable Luxury Resort entsteht fernab von ausgetretenen Touristenpfaden, rund 150 Kilometer von der Hauptstadt Muscat entfernt und rund 2.000 Meter über dem Meeresspiegel, in den bisher unangetasteten Hajar-Bergen.

Am Rand einer tiefen Schlucht mit dramatischem Blick auf das Gebirgsmassiv sind 78 Suiten, 6 geräumige Loft-Suiten und zwei luxuriöse Royal Omani Villen vorgesehen, die unter strengsten, selbstauferlegten ökologischen Standards in die landschaftliche und kulturelle Umgebung eingepasst werden.

Das Interieur kombiniert ein minimalistisches Design mit ethnisch-traditionellen Einflüssen und zeitgemäße Architektur mit dem Luxus absoluter Privatsphäre. Ein geheizter Innen- und Außenpool sowie das höchstgelegene Spa der Welt ergänzen das Angebot.