22.02.2005

JR-International, Innovative Healthproducts

Gesundheit am Arbeitsplatz durch Socken & Strümpfe mit reinem Silber

Fuß- und Beinprobleme ereilen Beschäftigte im Büro ebenso wie in der Fabrik, auf der Baustelle wie im Außendienst oder Servicebereich. Extensives Sitzen oder Stehen birgt Thromboserisiken und macht die Beine schwer wie Blei. Sicherheitsschuhe können Fußpilz, Fußschweiß und Geruch begünstigen. Die BEST4FEET Silbersocken und -strümpfe von JR-Interantional stoppen durch Fasern aus reinem Silber mit der Silberfaser X-Static diese lästigen Leiden und beugen neuen Ansteckungen vor.

Die Wirkung ist einfach und natürlich. Das Silber vernichtet die geruchsbildenden Bakterien bereits nach einer Stunde. Es begünstigt die Verdunstung von Feuchtigkeit, der Fußschweiß wird reduziert, ein trockenes Fußklima entsteht. Blasen und aufgequollene Haut werden gestoppt, die Ekzem- und Wundheilung gefördert. Fußpilz benötigt zum Sprießen feuchte, kühle Haut (unter 33 °C). Das Silber in BEST4FEET ist anti-mykotisch und nimmt dem Pilz zusätzlich seine Lebensgrundlage durch Temperaturregulierung (auf Körperkerntemperatur von 37 °C) und Schweißreduktion (durch Verdunstungsförderung). Wissenschaftlich nachgewiesen, regt Silber die Durchblutung durch Erzeugung eines Magnetfeldes an. Die Schweren Beine werden gestoppt und der Thrombose wird vorgebeugt. Silber reflektiert nach Bedarf die körpereigene Wärme und wirkt so temperaturausgleichend.

BEST4FEET hält also warm im Winter und angenehm kühl im Sommer. Außerdem ist Silber einer der besten elektrischen Leiter und wirkt antistatisch, weshalb die Socken und Strümpfe auch sicher für den Einsatz in elektrostatisch zu schützenden Räumen geeignet sind. Sie sind ohne Wirkungsverlust in der Maschine waschbar.

Kontakt: JR-International - Innovative Healthproducts, Jörg Reeh (Inhaber), 21614 Buxtehude, Tel: 04161-554712, www.best4feet.de