04.03.2010

Beautyhills: Asian Face Lifting

Gesichtsstraffung à la Fernost

Foto: Beautyhills
Asiatische Schönheitsbehandlungen haben immer mit Wellness zu tun – im medizinischen wie emotionalen Sinne. Fernöstliches Anti-Aging bedeutet nicht nur Falten-Korrektur, Kollagenaufbau und Zellpower, sondern auch Zeit anhalten, loslassen, die innere Mitte finden. Die Kunden genießen diese Behandlung völlig entspannt. Während Yin und Yang aktiviert werden, regeneriert die Haut, der Teint wird fein, glatt und straff.

Das Kosmetikunternehmen mit dem Touch “medical wellness” bildet Kosmetikerinnen in dieser asiatischen Pflegekunst kompetent aus. Energiearbeit wirkt im Gegensatz zur Massage über die Meridianlinien von Kopf bis Fuß. Asiatisch zelebriert löst sie Verspannungen im Rücken, Schultern, Nacken. Über traditionelle asiatische Akupunkturpunkte wirkt sie wie Lymphdrainage im Gesicht.

Das asiatische Face Lifting bewirkt auch eine Muskelvitalisierung: Edelstein-Ringe massieren verspannte Gesichtsmuskeln weich, nehmen Verhärtungen weg und korrigieren den Muskeltonus. Eine intensive Vitalisierungsform, die den Teint sofort jünger wirken lässt.