24.06.2014

Health Cosmeticals “HC4 Face Push-up”

Gesichtskosmetik mit Push-up-Effekt

Foto: Health Cosmeticals GmbH

Foto: Health Cosmeticals GmbH

Push it up & 3-in-1: Das neue “HC4 Face Push-up” von Health Cosmeticals kombiniert erfolgreich eingesetzte Technologien in einer Behandlung: Ultraschall, Far Infrared und Ionisierung. Dabei gehen Medizin und Kosmetik eine wirksame Liaison ein:

Ultraschall – die emittierten Ultraschallwellen führen durch Zellreibung zu einer Erwärmung des Hautgewebes. Zudem findet eine biochemische Mikromassage statt. Dadurch erweitern sich die Gefäße, Durchblutung und Stoffwechsel werden stimuliert. Der Abtransport von Stoffwechselschlacken und der Lymphfluss werden unterstützt.

Far Infrared – Eine spezielle Infrarottechnologie, die den heilsamsten Strahlen der Solarenergie entsprechen soll. Sie unterstützt das hauteigene Abwehrsystem und fördert den Stoffwechsel. Die Hautdurchblutung und der Lymphfluss steigern sich.

Ionisierung – Ein gezieltes Einbringen von geladenen Teilchen (Ionen) in die Haut. Eine galvanische Spannung wird an die Haut angelegt, wo sie einen Transport geladener Teilchen bewirkt. Es findet eine elektrostatische Abstoßung von Wirkstoff-Ionen statt, die die Hautbarriere überwinden.

Als Basis misst das Gerät vor und nach jeder Behandlung die Hautfeuchtigkeit mit hochsensiblen Sensoren. Die genaue Prozentzahl wird auf dem Digitaldisplay angezeigt.