30.05.2005

Funkelnde Hochzeitsnägel von American Nails

"Wedding French", American Nails
"Ja, ich will..." - am Hochzeitstag von Kopf bis Fuß perfekt gestylt sein. Am schönsten Tag im Leben darf auch das Styling für die Nägel etwas aufwendiger und auffälliger sein. Viele Nailprofis sind gerade in der für Trauungen beliebten Frühlings- und Sommerzeit perfekt auf individuelle und ausgefallene Wünsche in Punkto Hochzeitsnägel eingestellt.

Auch Ileana Schnell von American Nails zeigt auf ihrer Homepage, wie man sich in wenigen Schritten wunderschöne Nail Art Creationen für den schönsten Tag im Leben zaubern kann. Bei den Hochzeitsnägeln "Wedding French" ist tatsächlich alles Gold, was glänzt. Für diese Nail Art benötigt man neben Glitterlack und Glittersteinchen auch echtes Blattgold (oder Blattsilber - je nach Brautschmuck). In drei Schritten sind auch die Nägel bereit für das Ja-Wort:

1. Den kompletten Nagel mit Rillenfüller oder einem Farblack in beige/rosé lackieren. Die Nagelspitze komplett mit Blattgold (oder Blattsilber) bedecken.
2. Die Nagelspitze mit Klarlack (SNT) lackieren und anschließend mit einigen Glittersteinchen (z. B. in hellgold) veredeln.
3. Den kompletten Nagel mit einem Glitterlack lackieren.

Unter der Rubrik "Professionals" (downloads & prints) bietet American Nails auch einen Werbeflyer zum Thema Hochzeit an.