10.07.2011

Ellen Wille: passender Haarschnitt zur Gesichtsform

Frisuren à la carte

Grafik: Ellen Wille / Gesichtsformen
Täglich wechseln wir unsere Kleidung. Wir variieren unser Make-up, wir experimentieren mit unserem Style. Nur die Frisur bleibt oft die alte. Wer zum eleganten oder sportlichen Outfit auch den passenden Haarschnitt tragen möchte, ohne am Eigenhaar Hand an zu legen, findet bei Ellen Wille passende Zweitfrisuren – egal, ob Echt- oder Kunsthaar, ob Teilextensions oder Ganzhaarperrücke. Diese Frisuren passen zu den entsprechenden Gesichtsformen:

Das längliche Gesicht: Längeres Kinn, hohe Stirn, lange Wangenpartie. Um die Feinheit Ihres Gesichtes zu unterstreichen, sollten Sie Kurzhaar-Frisuren tragen. Langhaar-Firsuren lassen Ihr Gesicht noch länglicher erscheinen. Ponyfrisuren nehmen der Gesichtsform an Länge.

Das herzförminge Gesicht: breitere Stirn, schmales Kinn, wie ein umgedrehtes Dreieck. Optimal sind Frisuren mit nicht zu viel Pony. Die Haarlänge sollte kinn- bis schulterlang sein. Ideal sind Frisuren, die im Kinnbereich nach außen frisiert werden.

Das diamantförmige Gesicht: breite Wangenknochen, niedrige Stirn, schmales Kinn. Um die breiten Wangenknochen zu kaschieren, sollte Ihre Frisur an den Seiten schmal und am Kinn fülliger sein. Vermeiden Sie Volumen am Oberkopf und an den Seiten.

Die ovale Gesichtsform: ideale Gesichtsform, Wangenknochen etwas breiter als die Stirn und die Kinnpartie. Dieser idealen Gesichtsform stehen fast alle Haarschnitte.

Das runde Gesicht: volle Wangen, Stirn- und Kinnpartie sind stark abgerundet. Bei dieser Gesichtsform muss man darauf achten, dass die Gesichtskonturen gestreckt werden. Ihnen stehen Frisuren, die an den Seiten schmaler und am Oberkopf voluminöser frisiert werden. Die Stirn können Sie frei tragen oder den Pony zu Seite kämmen.

Das eckige Gesicht: breiter Haaransatz, Kinnpartie eckig, Gesichtkonturen wirken sehr kantig. Sie sollten darauf achten, dass Ihre Frisur die Gesichtkonturen softer erscheinen lässt. Am Besten stehen Ihnen längere Haare mit Seitenscheitel. Mit fransigen Kurzhaarfrisuren kommen Sie ebenfalls groß raus. Locken und Wellen bewirken optisch weichere Konturen.