12.06.2005

Frischekur gegen müde Haut

ASA Anti Wrinkle Peel Home Cure Pack/Klapp cosmetics
Hautstörungen wie großporige, fettige oder müde und fahle Haut können entstehen, wenn abgestorbene Hautpartikel nicht abgestoßen werden und dann die zellbildenden Hautschichten blockieren. Pflegende Wirkstoffe können sich nicht mehr entfalten. Die Durchblutung wird verschlechtert. In diesem Zustand kann sich die Haut nicht mehr selbst helfen. Sie benötigt Unterstützung von außen, um von diesem abschirmenden Deckbelag befreit zu werden. Denn nur so können frische Wirkstoffe in die Schichten gelangen und ihre Wirkung entfalten.

Das Unternehmen Klapp cosmetics, das in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum feiert, hat mit der Produktserie "Asa by Klapp" müder Haut den Kampf angesagt. Mit den drei aufeinander abgestimmten "Home Cure Pack"-Präparaten (Refining Gel, Cream Phase I, Cream Phase II) soll die Haut wieder zu neuem Leben erweckt werden. Neu dazu im Programm: der Faltenkiller "Asa Anti Wrinkle Cream".
Wirkungsweisen: Das Gel löst abgestoßene Hornpartikelchen an. Die eingearbeiteten Fruchtsäuren erfrischen die Haut, wirken antiseptisch und bereiten die Aufnahme der Cream-Phasen vor. Phase I baut die Akzeptanz der Haut für Fruchtsäuren auf. Schon nach kurzer Zeit wirkt die Haut frischer, kleine Fältchen und Unreinheiten werden gemildert. Phase II löst die schon angeweichten Hornpartikelchen ab. Neue Zellen können eine frische Hornschicht bilden. Die Haut erscheint glatter, wirkt elastischer und faltenfreier.
Während der Anwendung mit Fruchtsäuren sollte die Kundin übrigens auf Sonnenbestrahlungen möglichst verzichten oder einen Sunblocker verwenden.