Frisch im Frack

MyDry: Achselpads gegen Schwitzflecken

Foto: MyDry

04.04.2015

Gepflegt vom Fleck weg

Jeder Mensch schwitzt. Doch nicht jedem sieht man es an. Wer aber unter verstärktem Schwitzen oder gar Hyperhidrose leidet, empfindet oft einen Leidendruck. Bei öffentlichen Auftritten, im Geschäftsleben oder privat, sind sichtbare Schweißflecken oft mehr als störend.

Das Unternehmen MyDry hat für solche Fälle Achselpads entwickelt, welche die Kleidung vor Schwitz- und Deoflecken schützt – bis zu 24 Stunden lang. Die Pads sind laut Hersteller hypoallergen und parfümfrei sowie ultradünn und dennoch sehr saugfähig.

Des Weiteren bietet das Unternehmen spezielle Deos an, die klinisch getestet wurden und die Schweißbildung auf natürliche Art regulieren wollen. Neu im Programm ist das MyDry Deo „hairstop“, das nicht nur die Transpiration regeln, sondern auch den Haarwuchs reduzieren soll. Dafür benutzt MyDry den aus der ayurvedischen Medizin bekannten Wirkstoff „Gymnema sylvestre“. Weitere Inhalsstoffe sind Kalium Alaun, Aloe Vera und Grüner Tee.